Unterbringung Eurer Pferde

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Milow_Craughwell am Mi März 15 2017, 14:20

Ja der Preis ist durchaus fair.
Jetzt habe ich nur eine Halle und bezahle 390€. Dach habe ich eine Halle, einen Reitplatz, eine Longierhalle, einen Sandplatz, Solarium und und und Lächeln

Bei uns bekommst du nichts unter €250, VP schon gar nicht..

Die Paddockboxen kosten glaube ich sogar 520 oder so etwas Pfeiff Pfeiff
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 515
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Canashi am Mi März 15 2017, 21:01

Das sind wirklich andere Preisdimensionen als bei uns. Wobei, auch in Deutschland ist es regional sehr unterschiedlich. An der Schweizer Grenze sind die Preise z.B. doppelt so hoch wie hier.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do März 16 2017, 07:19

Okay, mit den Preisen hier wirklich nicht zu vergleichen.

Aber mal ehrlich, deswegen kommen hier viele Pensionsstallbesitzer auch nicht auf einen grünen Zweig.

Im Durchschnitt liegen die Preise je Pferd zwischen 180 - 280 Euro, da kann man als Stallbesitzer keine großen Sprünge machen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2317
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von planlos4 am Do März 16 2017, 09:06

Ostfriesenmädel wohnt ja nicht weit von mir. Deshalb ist es hier genauso. Derzeit zahle ich 150 Euro und mache alles selbst außer reinbringen.
Dort wo wir hingehen zahle ich 180 Euro mit Hallennutzung und muss einmal die Woche abäppeln. Einen Stall im All in kostet hier zwischen 200 - 250 Euro.

Ich weiß aber durch eine Freundin, dass unten an der Schweizergrenze nichts zu bekommen ist unter 250 Euro. Und dann ist nicht mal wirklich was dabei.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Bláinn am Do März 16 2017, 09:10

Das stimmt
Bayern ist in der Hinsicht wirklich ein teures Pflaster

Vor allem in der Nähe zu größeren Städten und eben Schweiz/Ösiland
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6927
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Sternchen am Di Apr 25 2017, 09:27

Das mit den Preisen ist echt arg unterschiedlich.
Momentan hab ich VP um 280€. (Paddockbox, täglich Koppelgang, im Sommer Weide, Roundpen, großer Reitplatz und Halle, Müsli ist auch inkludiert)

Wir ziehen jetzt um und bekommen VP um 250€. (Paddockbox, täglicher Koppelgang, im Sommer Wiede, Roundpen, Reitplatz, Getreide gibts im Stall und Zusatzfutter nach Wunsch)
Love Ich denke wiedermal ein Glücksgriff!
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Canashi am Di Apr 25 2017, 11:14

Das klingt gut!

Ich träume ja manchmal von einer Halle... aber bei uns am Stall passt sonst wirklich alles und deshalb käme ein Wechsel absolut nicht in Frage.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Sternchen am Di Apr 25 2017, 11:20

Denke auch dass man getrost auf eine Halle verzichten kann, wenn sonst alles passt. Lächeln
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Little Pony am Mi Apr 26 2017, 13:54

Ich muss sagen, ich vermisse keine Halle - bei uns passt sonst alles.
Wegen einer Halle würde ich nicht wechseln und für Rodney ist es so
eh das beste. Staubige Hallen sind für uns sowieso der Tod schreck ...

Und dadurch, dass wir im Notfall in die Liegehalle ausweichen können,
wenn es mal übel schüttet, hab ich sowieso das große Los gezogen.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3990
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Sassi am Di Mai 16 2017, 09:50

Mein Haflinger steht in einem Vollpensions-Stall. Er steht aktuell in einer großen Außenbox, soll aber wohl wieder in seine alte Box in den Hauptstall. Das wäre dann eine Innenbox. Die Pferde stehen von morgens bis Abends draußen und im Sommer 24 Std. draußen. Jedes Paddock/Weide hat einen Unterstand. Heu gibt es rund um die Uhr. Gras je nach Futterzustand des Pferdes. Kraftfutter gibt es Hafer und Pellets - 2 mal täglich. Wir haben eine 20 x 40 m Reithalle, einen Trailplatz ca. 20 x 30 m, einen Reitplatz ca. 30 x 70 m, ein RoundPen 18 m Durchmesser und schönes Ausreitgelände. Ich bin in dem Stall jetzt schon seit fast 7 Jahren. Yeah
avatar
Sassi

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 16.05.17

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von GilianCo am Mo Sep 04 2017, 21:25

Meine beiden Pferde stehen in einem Kleinen Stall, im Winter in den Boxen in der Nacht, tagsüber je nach Phase des Winters noch auf der Weide, oder schon auf dem Paddock.

Im Sommer sind die Pferde 24 h draußen. Die, die 24 h Weide nicht abkönnen, eben ansonsten auf dem Paddock, Heu kaufen wir allerdings im Sommer für Paddock und so selber. Ohne Halle, alles andere auch in Eigenregie, Hamburger Randgebiet, ich zahle pro Pferd 160 € (der Große kostet etwas mehr, weil er auf Späne steht).
avatar
GilianCo

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 04.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von rennpferdchen am Mo Feb 26 2018, 10:57

Mein Pferd steht in einem Privatstall mit insgesamt 18 Pferden, wovon 5 den Stallbesitzern gehören. Mein Pferd hat eine Paddockbox, kommt aber natürlich tagsüber in der Herde auf die Koppel. Heu ist immer vorhanden. Das Kraftfutter sowie das Misten ist im Preis enthalten. Wir Einsteller können selbst entscheiden, ob wir die Koppeln misten möchten (können dadurch ein bisschen Geld sparen), oder ob das vom Stallpersonal übernommen werden soll (kostet dann einen kleinen Aufpreis). Medikamentengabe, Koppel-Bring-und-Hol-Service ist auch mit dabei, genau wie die Vorstellung beim Hufschmied. Im Sommer wird jedes Pferd vorm Koppelgang mit Fliegenspray eingesprüht, die Fliegenmaske (und Fliegendecke) angezogen, auch das ist im Preis dabei. Deckenservice (z. B. im Frühjahr nachts eindecken, tagsüber ohne Decke) ist mit inbegriffen. Lächeln

Wir haben eine schöne 20x40 Halle, in der man so gut wie immer alleine ist Yes , außerdem noch einen Roundpen und ein wahnsinnig schönes Ausreitgelände, die nächste Straße ist 1 km vom Stall entfernt.

Wir stehen seit 1,5 Jahren in diesem Stall und wollen hier nie wieder weg. (Außer, ich hätte  irgendwann die Möglichkeit, was eigenes zu kaufen zrs ) Leider ist das nun schon der 5. Stall, in dem wir stehen... Früher hats einfach nie irgendwo gepasst! Ich war schon oft kurz vorm verzweifeln Verwirrt bin
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Nevitana am Di Jun 12 2018, 10:46

*entstaub*

Unsere Unterbringung derzeit gefällt mir überhaupt nicht und ich bin super unglücklich. Aufgrund meines Studiums musste/wollte ich in eine andere Stadt ziehen und wohne nun auch mitten in der Stadt. Da ich mich nicht auskannte, habe ich Laredo in den nächstbesten, einigermaßen guten Stall gestellt - einen Reitverein Rolling Eyes
Für satte 365€ steht er in einer (immerhin sehr großen) Außenbox ohne Paddock. Im Sommer kommen sie von 9 bis 17 Uhr auf die Weide (die mMn viel zu klein ist, schon jetzt im Juni muss zugefüttert werden). Im Winter darf er nur zwei Stunden täglich mit zwei anderen Wallachen auf einen winzigen Paddock. Alternativ kann man in die Führanlage. Das stellt mich unglaublich unzufrieden und er ist ständig geladen, so dass ich im Winter jede Tag min. 1,5 Stunden reiten muss.
Wir haben dafür 2 Reithallen (20x40), aber eine ist für die Reitschule und nur am WE für Einsteller nutzbar. Dann noch einen Reitplatz (20x40), einen Geländeplatz mit festen Sprüngen (nutze ich daher eh nicht) und einen Mini-Platz, der zum Longieren genutzt wird. Die Außenplätze sind im Winter nicht bereitbar. Gefüttert wird 2x tgl Silage (viel zu wenig, er frisst schon sein Stroh in der Box ...) und Pellets. Ich füttere MiFu usw. selber.
Die Box wird täglich überstreut und grob gemistet.
Die Pferde müssen wir tgl selber rein- und rausbringen, außer man zahlt 50€, wobei man auch dann am WE selber raus- und reinbringen darf.
Und die Leute sind alle schicki-micki Turnierreiter. Ins Gelände muss ich erstmal 3/4 Stunde Straße reiten ...

Ein neuer Stall muss also dringend her! Aber alle guten Ställe (ich hätte gerne einen Aktiv- oder Laufstall) sind voll und haben sogar Wartelisten Sad
Ich habe mich da mal raufsetzen lassen .. leider hab ich derzeit den Knebelvertrag mit 3 Monate Kündigungsfrist, daher versuche ich jetzt erstmal übergangsweise einen Offenstall für ihn zu finden ...
Ich gucke mir heute mal einen an. Was haltet ihr von der Idee? Stehen lassen kann ich ihn im jetzigen Stall nicht, da er dort gesundheitliche Probleme bekommt ...
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von rennpferdchen am Di Jun 12 2018, 11:04

Nevitana, ich stand 2016 auch in einem Mega-Turnierstall mit wahnsinns Anlage usw... Leider auch nicht wirklich pferdefreundlich!

Nach 2 Monaten hab ich dort gekündigt, stand dann ca. 6-8 Wochen in einem Offenstall (welcher auch nicht sooooo optimal für mein Pferd war, er ist ziemlich mager geworden...) und jetzt ENDLICH seit fast 2 Jahren im perfekten Stall!! Lächeln

Ich weiß, dass das ständige Umziehen auch nicht das Beste fürs Pferd ist.
Aber so wars einfach die beste Lösung.

Würde an deiner Stelle übergangsweise in den Offenstall gehen, bis dann endlich in deinem Wunsch-Stall was frei ist Lächeln
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Nevitana am Di Jun 12 2018, 13:50

@rennpferdchen: Danke, du weißt dann ja wovon ich rede Rolling Eyes
Das Wohlergehen meines Pferdes stelle ich klar über mein eigenes. Klar, muss ich im Offenstall viel mehr machen und die Winter sind hart, aber was solls. Hauptsache meinem Pony geht es gut. Auch wenn es mir leid tut, dass er soviel umziehen muss. Zum Glück ist er ziemlich auf mich fixiert und lebt sich immer schnell ein!
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von fribi am Mi Jun 13 2018, 10:57

Wenn es zeitlich für dich machbar ist, würde ich auch auf jeden Fall umziehen. Ein OS ist einfach eine gute Lösung für die meisten Pferde.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Jun 13 2018, 11:07

Vielleicht findest Du ja auch einen guten Offenstall, in dem dann alles passt und er sogar auf Dauer bleiben kann.

Wie auch immer, würde ich auf jeden Fall wechseln, auch wenn es nicht auf Dauer wäre und Du dann weiter nach einem Dauerplatz suchst.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2317
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Nevitana am Mi Jun 13 2018, 11:40

Ich hab einen Stall Yeah !!!
Ich bin so glücklich. Es ist genau das, was ich mir für meinen Kleinen Ponymann gewünscht hab. Yes
Ab September (trotz 3-monatiger Kündigungsfrist werde ich etwas früher ausziehen, damit er noch die großen Weiden genießen kann) stehen wir nun auf einem wundervollen Bio-Bauernhof, der ganz neu eine Pferdepension aufbaut. Es gibt drei große, wunderschöne Offenställe (1x für Großpferde, 1x für Ponys/Kleinpferde (d.h. für leichtfuttrige) und 1x für Allergiker (die bekommen dann zB nasses Heu usw.). Jeder OS ist trockengelegt, hat aber auch "weiche" Ecken. Es gibt mehrere Fressmöglichkeiten, Selbsttränken, mehrere Eingänge in den Stall (der sogar Fliegenschutz hat). Im Sommer kommen die Pferde den ganzen Tag auf die Weide, wer mag kann sie auch über Nacht draußen lassen. Die Weiden sind riesengroß. Im Winter kommen sie auch auf die Weide, wenn es gefroren ist. Sonst bieten aber auch die Paddocks genug Platz! Smile
Es gibt noch ein richtiges Stallgebäude mit Notfallboxen (aber ansonsten wurde die Boxenhaltung abgeschafft, weil die Stallbesi das nicht artgerecht findet) und Sattelkammer, Futterkammer, ect. Da kann man im Winter und bei Regen auch putzen. Draußen gibt es noch einen Putzplatz, einen wetterfesten, beleuchteten Roundpen, ebenso einen ganzjährig bereitbaren, auch beleuchteten Reitplatz und einen kleinen Trailplatz. Direkt vom Hof kommt man in ein wunderschönes Ausreitgelände.
Leider gibt es keine Reithalle, aber nächstes Jahr soll eine gebaut werden.

Der Service: Morgens wird gefüttert (ausschließlich Heu aus eigenem Anbau) und die Pferde werden zB auf die Weide gestellt. Abends machen die Einsteller alles selber (abäppeln, füttern usw.), aber man teilt es sich in den jeweiligen Paddockgruppen auf, so dass man max. 2x die Woche "Dienst" hat. Im Sommer soll jeder zwei Karren die Woche von der Weide abäppeln, sollte das Pferd 24/7 draußen stehen. Finde ich fair und gut machbar Lächeln
Ich zahle monatlich dafür 230€ (inkl. Heu und Stroh, nur MiFu u. Kraftfutter muss man selber kaufen, da es aber Heu ad libitum gibt ist letzteres eher sporadisch und je nach Pferd).

Die Einsteller gefallen mir richtig gut, die sind wie "wir" hier. Und es gibt einige Schecken lol
Hab gestern direkt meinen jetzigen Stall gekündigt. Ich freue mich total auf den Umzug. Achja, ich fahre nur 10 min mit dem Auto von meiner Wohnung aus.
LG
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von rennpferdchen am Mi Jun 13 2018, 12:41

Super !!! Lächeln
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Canashi am Mi Jun 13 2018, 16:48

Das klingt ja super Smile

Ich wünsche euch eine gute Eingewöhnungszeit.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do Jun 14 2018, 06:47

Herzlichen Glückwunsch. Hört sich richtig gut an Yes
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2317
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von fribi am Do Jun 14 2018, 18:58

Da hätte ich auch nicht gezögert! Viel Glück beim Umzug und generell im neuen Stall!  Smile
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Nevitana am Do Jun 14 2018, 20:15

Danke, ihr Lieben! Freunde1 Love
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Ósk am Sa Jun 16 2018, 13:24

Viel Glück im neuen Stall!

Was mich noch wundernimmt: Musst du das Mineralfutter/Kraftfutter bei dir zuhause lagern oder darfst du das im Stall tun?
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4217
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Nevitana am Sa Jun 16 2018, 14:04

@Ósk: Dankeschön! Lächeln
Nee, es gibt im Stall eine Futterkammer. Damit auch die anderen Einsteller meinen an "ihren" Tagen füttern können. Jedes Pferd bekommt da seine Tonne zur Verfügung gestellt. Derzeit lager ich mein MiFu übrigens unter meinem Bett ... Pfeiff
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Unterbringung Eurer Pferde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten