Mähnenspray, Shampoo, und co.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Gast am Di März 08 2011, 11:41

Fals das Thema in eine andere Kategorie gehört, dann bitte verschieben. Ich hab nichts derartiges gefunden und wusste auch nicht wos am Besten rein passt.

Also, es wird wieder Sommer und mein Mähnenspray ist alles.
Gerade Heidis Mähne hats mal wieder nötig ordentlich bearbeitet zu werden.
Nun ist aber die Frage, welches Mähnenspray ist auch wirklich gut?
Welches benutzt ihr?
Benutzt ihr richtiges Pferdeshampoo oder normales?
Und hat jemand Erfahrung mit Trockenshampoo?

Edit fribi: Hierher verschoben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von blondie am Di März 08 2011, 11:55

Ich benutze das Equishine Mähnenspray das ist von der Preis-Leistung her super!

Für den kleinen brauch ich das wirklich Rolling Eyes

Shampoo nehm ich das für Pferde ja meist versuch ich auch unpafümierte zu nehmen.

Trockenshampoo hatte meine Freundin für ihren Tinki aber so richtig hat das nicht funktioniert die Stellen waren trotzdem iwie gelblich...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von fribi am Di März 08 2011, 11:55

In einem anderen Forum bekam ich mal den Tipp, Mähnenspray selbst herzustellen aus:
1 Teil Klettenwurzelhaaröl
2 Teile Birkenhaarwasser

Ich benutze momentan allerdings ein handelsübliches Mähnenspray, wobei ich es erst wieder einsetzen werde, wenn ich Mähne und Schweif waschen konnte. Mir ist alles jetzt zu staubig, als dass ich da mit Chemie drüber gehen würde.

Shampoo habe ich noch eins für Pferde mit Neemextrakt. Aber wenn das leer ist nehme ich möglicherweise ein Babyshampoo. Mal sehen.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von rakete am Di März 08 2011, 22:01

Vorerst was zu Trockenshampoo!
Es macht nicht "sauber" sondern nimmt nur Fett auf!

Mähnenspray hab ich meistens das Equistar und als Shampoo benutze ich eins von Chevalline (kenne den Besitzer) mit Teebaumöl!
Gewaschen wird Mähne oder Schweif nur wenn er sich scheuert!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14012
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von azgirl am Di März 08 2011, 22:14

Ich benutze jedesmal ein Maehnespray wenn ich die Maehnen/Schweife meiner zwei durchbuerste.

Sie verliehren weniger Haare und es ziept nicht so.
Verwende meinstens Showsheen.

Zum Waschen benutze ich ein normals Haus-Shampoo, PH neutral.

Jethro wird aber immer weisser, glaub ich muss mal ein blueing Horse Shampoo fuer ihn kaufen wegen gelbe Flecken.
Sowas hat bei meinem Ihrish Wolfhound immer gut gewirkt.

Wasche die Pferde aber eh sehr selten mit Shampoo, eher nur mit warmen Wasser.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4524
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von sisi am Di März 08 2011, 23:37

Ich hab momentan das Mähnenspray von Leovet. Ich bin damit auch ganz zufrieden. Ich hatte mal eins von Carr & Day & Martin, aber das war Silikon pur und hat mir überhaupt nicht gefallen. Das von Equistar hatte ich auch mal und das war auch gut.

Extra Shampoo hab ich momentan nicht. Ich nehm in letzter Zeit immer Babyshampoo.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Gast am Mi März 09 2011, 09:55

Ich war dann gestern mal bei Reiffeisen, weil die umgebaut haben und Sortimenterweiterung hatten.
Da hab ich jetzt einfach mal das günstige von denen mitgenommen. Mal schauen wie das ist.

Zum Waschen: Bisher hab ich einfach normale Shampoos genommen. Ich hab halt immer drauf geachtet dass sie nicht so arg pafümiert sind.
Zumal ich eh nicht dauernd wasche nur wenns nötig ist nach dem Winter. Und dann meist auch nur Schweif und Mähne.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Fellnase am Mi März 09 2011, 14:34

Zum Waschen habe ich eine natürliche Pferdeseife (von Blickfang & Wohlgefühl). Ich wasche evtl. 2 x /Jahr super gründlich, Schweif und Mähne werden im Sommer ein paar mal öfters gewaschen.

Mähnenspray für die Mähne brauchen wir nicht (außer Schopf), für den Schweif benutze ich mal dies mal das, es kommt darauf an, wo ich gekauft habe.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Ladoly am Fr März 11 2011, 13:39

Also als Spray benutze ich für Mähne und Schweif gerne den Powerstriegel von Leovet. Der riecht gut und macht die Mähne glatt und damit leichter zum Bürsten. Außerdem ist die Flasche sehr ergiebig. Einmal drauf, hält die Wirkung auch m. M. n. lang. (Ich hab Sonntag gesprüht und heute kann ichs an meinem Pferd immernoch riechen).

Für Schimmel haben wir bei uns im Stall ein neues Wundermittel entdeckt. Das heißt Schnellreiniger (glaub von Loesdau). Einfach aufs Fell sprühen, kurz warten und ausbürsten. Tadaa schon ist der riesige Mistfleck an der Kruppe weg, an dem wir am Sonntag 2 Stunden vorm Turnier voller Panik rumgeschruppt haben.

Zum Waschen hab ich bisher immer normales Shampoo genommen, das was grad da war. Aber ich will mir jetzt auf der Equitana mal ein richtiges Pferdeshampoo kaufen und sehen wie das ist.

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Pensiero am Fr März 11 2011, 21:56

Das Hippo Frey Mähnenspray ist super. Preis-Leistung stimmt und es wirkt sehr schnell und hält auch einige Tage an.

Hab aber mal über Masterhorse das Glanz+Gloria von Stallmeister ausprobiert - ist auch sehr gut. Preis-Leistung noch besser. Hab dann gleich nen Dreierpack gekauft, hab ja auch drei Pferde, dann bekommt jedes eine Flasche in die Putztasche.

Ich shampooniere selten, aber bisher hab ich immer ph-neutrale Shampoos genommen, aber aus dem Supermarkt für den Mensch.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5226
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Bláinn am Sa März 12 2011, 21:00

Als Mähnenspray haben wir entweder das von Leovet oder aber wie momentan von Equinatura das Fell und Mähnenspray. Das find ich vom Preis - Leistung besser! Hat aber nicht jeder Laden.

Shampoo kauf ich nur noch von Leovet das Teebaumshampoo. Hilft sehr gut gegen Kriebelmücken und macht ein schönes Fell. Wobei ich das gesamte Pferd nur etwa 2-3 mal wasche, ansonsten immer nur Schweif und Mähne!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6937
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Joy am So März 13 2011, 20:58

Ich benutze verschiedene Produkte. Früher musste ich ja auch fast jedes zweie We waschen. Joy´s Papa sah immer übel aus. Schimmel eben. Seitdem ich nicht mehr ständig auf Turnier bin aber unregelmäßiger.

Momentan verwende ich auf der Arbeit Show Sheen von Absorbine. Hatte ich auch schon für Filou und Joy.

Neben Shampoo wasche ich Joy´s Schweif noch mit Backpulver.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9833
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von blondie am Mo März 14 2011, 13:05

Backpulver? @Joy bringt das was?

Hat jemand einen Tipp für ein antiseptisches Shampoo?
Ich hatte ja die zum Waschen zum Rücken vom Haffi allerdings sind die sehr teuer.
Gibt es vielleicht auf natürlicher Basis was vergleichbares?

Hintergrund:
Dem Puschelträger jucken die Füsse... glaub das ist so eine allgemeine "Krankheit" bei denen ... der kleine Tinki hat es ja extrem.
Meiner nicht so aber wenn man ihn in der Fesselbeuge kratzt gehts mit Schnute verziehen los...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Gast am Mo März 14 2011, 13:10

hast ta mal gezeigt? unsere tinki stute hat milben die immer wieder kommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von blondie am Mo März 14 2011, 13:33

Juppa keine Milben wir hatten beim kleinen Tinki den Verdacht auf Sandmilben ... nix

der kleine hat auch keine Milben sie hat eben gemeint soll halt ab und an mal mit dem Shampoo waschen deshalb die Frage nach etwas "natürlicherem" Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Joy am Di März 15 2011, 07:23

@blondie schrieb:Backpulver? @Joy bringt das was?


Es wird zumindest von vielen Seiten behauptet.
Allerdings werde ich Joy´s Schweif nach diesem Winter wohl mehrmals waschen müssen. Der sieht wirklich schlimm aus Tüte

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9833
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von fribi am Mo März 28 2011, 21:50

Am Wochenende konnte ich endlich mal wieder Nicks Schweif waschen. Es war warm genug, der Waschplatz geöffnet. Mit einem speziellen Shampoo für Pferde (auf Niemölbasis) habe ich den ganzen Winterdreck rausgewaschen. Dann habe ich den Schweif mit Mähnenspray behandelt und gebürstet. Wunderbar.

Allerdings - und jetzt kommt's - finde ich, d
ass durch die Anwendung von diesen Fellsprays die Schweifhaare irgendwie strohig wirken. Sie lassen sich zwar leicht bürsten, aber ich würde mir "weicheres" Haar wünschen.

Mein eigenes Haar malträtiere ich nach jeder Wäsche mit Weichspülern (okay, nennt sich "Pflegespülung") oder mit Haarkuren, damit sie nicht so widerspenstig sind. Wäre so ein Weichspüler auch was für einen Pferdeschweif? Hat jemand Erfahrung damit?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von rakete am Mo März 28 2011, 21:53

Erfahrung habe ich mit Spülung nicht zumindest nicht im Pferdehaar aber was benutzt du den für ein Mähnenspray?
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14012
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von fribi am Mo März 28 2011, 21:55

Ich weiß den Hersteller gerade nicht, aber ein ganz normales (weiße Flasche), das auch Andere am Stall benutzen. Könnte von Loesdau sein.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Joy am Mo März 28 2011, 22:11

Wenn ich Mähnenspray nutze, merkt man das ganz deutlich. Die Haare sind tatsächlich weicher und man fühlt das auch sofort.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9833
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von rakete am Mo März 28 2011, 22:12

Ich nehme oft das Equistar oder FireFox,die sind beide super bei dickem,vollem Schweif!
"Weich" ist das Haar dadurch nicht aber wiso sollte es das auch,der Sinn davon ist ja das "kämmbar" machen!

Würde an deiner Stelle einfach mal ausprobieren ob es sich nach dem Gebrauch von Spülung so anfühlt wie du dir das vorstellst!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14012
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von fribi am Mo März 28 2011, 22:23

@rakete schrieb:
Würde an deiner Stelle einfach mal ausprobieren ob es sich nach dem Gebrauch von Spülung so anfühlt wie du dir das vorstellst!
Ich denke, das werde ich mal machen. Nick hat ja einen recht brauchbaren Schweif, leider ist er etwas lockig und daher nicht immer leicht zu bürsten.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Raven82 am Di März 29 2011, 09:23

Huhu fribi,

ne normal Spülung in dem Schweif wirkt wunder Zwinker
Bei Schimmeln bleibt der Schweif länger weiß und bei Rossenden Stuten bleibt nicht so viel siff im Schweif hängen. Ob du den effeck von ganz weichen Haaren bei deinem Pferd erziehlen kannst weiß ich nicht genau da ja jeder etwas anderes unter weich versteht.
Ich hab es bei meinem Wallacht gern gemacht weil er einen sehr dicken Schweif hatte und die Haar sich immer um einander gedreht haben. Dabei half es sehr gut Zwinker
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Monky am Di März 29 2011, 11:35

Ich habe das Problem , das Rona gerne mit Wetzen auf Mähnen/Schweifspray reagiert... daher nutze ich im Sommer immer mal wieder beim Schweifwaschen Haarspülungen vom Menschen. Geht super gut.
Mähnenspray nutze ich jedoch auch ab und zu... hab meisens das von Effol.

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Solar am So Apr 03 2011, 16:06

Habe den Schweif meiner Dame und ihre Hinterhaxen heute gewaschen. Die Mähne habe ich abgeschnitten, alle haben geschimpft hihi, aber ich mache das immer einmal im Jahr. Jetzt hat Luni eine Schüttelfrisur.
Aber was hilft den wirklich beim Schimmeltier????? Ich habe schon mit Linda neutral den Schweif gewaschen und gelb ist er immer noch, aber wenigstens sauber. Ja und der Schweif ist auch so ne richtige Funzel.
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Mähnenspray, Shampoo, und co.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten