Kotwasser

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am So Nov 01 2015, 22:19

Bei Kotwasser habe ich keinepersönlichen Erfahrungen.
Ich würde immer langsam anfangen, zB ein Teelöffel/ Tag.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von pusteblume62 am Fr Nov 13 2015, 11:37

Soderle, mein Hotti geht seit einigen Tagen auch wieder in Richtung Kotwasser.
Ich habe jetzt MSM gekauft und "schleiche" es seit gestern ein.
Ich bin gespannt, ob es hilft und werde berichten.

avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1474
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Joy am Di Dez 29 2015, 08:07

@Pusteblume:
Und, hat es geholfen?


_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9876
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von pusteblume62 am Mi Dez 30 2015, 13:56

Leider nicht.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1474
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Mi Dez 30 2015, 15:47

Oh, das ist schade. Wie viel gibst du dem Pferd?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von pusteblume62 am Mi Dez 30 2015, 15:55

Oh. Steht auf der Packung. Da ist ein Meßloffel dabei. Wenn ich nicht irre, bis zur 20er Markierung.
Kann jetzt nicht sagen, ob es 20ml oder 20gramm sind. Ich glaube 20ml. Müsste morgen im Stall nochmal genau nachsehen.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1474
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von TrotterGirl am Di Okt 25 2016, 16:23

Seit dem Frühsommer sind wir Kotwasser frei!!!
Lag wirklich am Stress. Ein Pferd in der Herde hatte ihn immer am Kieker, seitdem dieses Pferd die Herde verlassen hat, war das Kotwasser innerhalb von zwei Tagen weg. Es kam ein neues Pferd in die Herde, Kotwasser fing leicht an, war aber auch wieder in wenigen Tagen weg. Seitdem 'funkelt' sein Popöchen vor 'Sauberkeit' :D
avatar
TrotterGirl

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 16.03.15
Ort : Österreich

http://livingonhorseback.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von blondie am Mo Nov 07 2016, 15:36

Es gibt so viele verschiedene Faktoren *seufz*

Hab ja auch so ein Fällchen zu Hause der reagiert SOFORT bei Veränderung egal ob Futter, Herde, Bewegung u. sonstiges mit Kotwasser.

Ich habe es jetzt mit einem Futterzusatz danach eine eigenentwickelte Kräutermischung gut in den Griff bekommen. Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo März 27 2017, 10:33

@blondie: Was war das für ein Futterzusatz ?
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von blondie am Mi März 29 2017, 14:45

Jetzte ist es mir wieder einfallen Lächeln

Hatte das
Boehringer Ingelheim Pronutrin

hat super angeschlagen!

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do März 30 2017, 09:20

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Apr 03 2017, 07:53

Mein Neuzugang ist seit dem 08.01.2017 bei mir.

Er hat, seitdem er bei mir ist ständig matschige Äppel & Kotwasser.

Gründe sind ggf. :

Würmer / Umzug - neue Herde / Futterumstellung

Ich habe ihn jetzt zwei mal entwurmt.

Er bekommt nur noch Heu, Mineralfutter und etwas Alpengrünmüsli.

Zudem jetzt kurweise das:

https://www.apo-rot.de/details/humocarb-formuliert/7382619.html?_nav=suche&_searchkeyword=formuliert+humocarb

Sollte ich ein einer Woche nicht annähernd eine Verbesserung feststellen, werde ich noch mal den TA kommen lassen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Mo Apr 03 2017, 08:03

Zwei mal eine Wurmkur ist schon ziemlich heftig.

Ich würde erstmal alles andere ausser Heu weglassen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Apr 03 2017, 08:55

Nützte aber nichts, die Strongyliden Würmer sind nicht ohne, so das Risiko & Nutzen abgewogen werden müssen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Mo Apr 03 2017, 10:23

Das stimmt und leider sind sie auch häufig resistent.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von blondie am Mo Apr 03 2017, 10:32

@Ostfriesenmädel
Ja das meinte ich Yes hatte viel probiert - hab auch 2 mal entwurmt weil mir das Risiko zu hoch war

Er ist jetzt noch Wetterbedingt etwas fühlig und hat mal matschige Äpfel aber kein Kotwasser oder richtigen Durchfall mehr.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Lysingur am Mo Apr 03 2017, 12:46

Kurze Frage am Rande:
Meine Stute hatte auch Würmer, ich hab 1x entwurmt und ein paar Monate später waren sie wieder da.
Ich hatte durch Zufall den TA da und der hat gesagt wenn das Pferd bereits Würmer hat MUSS man zwei mal entwurmen, weil die erste Kur nur die großen Würmer mitnimmt, nicht aber die Eier oder Larven.
Ist das etwa nicht so?
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Mo Apr 03 2017, 13:50

Schreib bitte weiter in dem Thread über Entwurmung Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do Jun 08 2017, 11:19

Mein Neuzugang hat immer noch matschige Äppel und leichtes Kotwasser.

Es ist nicht mehr so, dass es die Beine runter läuft, aber der Po ist immer noch etwas verschmutzt.

Habe die letzten Monate viel durch probiert und natürlich Ursachenforschung vorgenommen.

Meine bisherige Erkenntnis:

Heulage - verträgt er garnicht, also auf Heu umgestellt

Zu viel Weidegang - Äppel noch matschiger, also Weidegang begrenzt

Er wurde entwurmt.

Obst lass ich komplett weg, auch kein Stroh und nur noch etwas Alpengrünmüsli als Krippenfutter und eben Heu.

Er macht an sich einen guten Eindruck und steht "im Saft", hat Energie und ist lebhaft.

Im Vergleich zu Januar haben sich die Verdauungsprobleme sehr stark verbessert, normal ist es aber eben noch nicht.

Aktuell füttere ich Kristallkraft als Kur und er bekommt Globuli, welche mir die THP empfohlen hat.

Wenn das durch ist, möchte ich gerne noch was füttern, um den Darm zu unterstützen / aufzubauen, denn wenn Kotwasser und Matschäppel vorhanden sind, ist da auf jeden Fall noch was im Ungleichgewicht.

Was könnt Ihr da empfehlen ?

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Canashi am Do Jun 08 2017, 14:44

Eine Einstellerin bei uns hat ein Pferd mit gaaaaanz empfindlicher Verdauung, das immer wieder zu Kotwasser und Koliken
neigt(e).
Sie ist begeistert von diesem Futter:
http://www.pferdegesund.de/index.php/ernaehrung/gurbe

Seit sie die Gurbe füttert, hatte das Pferd keine Kolik mehr und hat das diesjährige Anweiden/die Umstellung auf 24 Stunden Koppel problemlos geschafft.

Ich selber füttere das aber nicht, kann deshalb nur "aus zweiter Hand" berichten.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 782
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Jun 14 2017, 09:27

Aktueller Stand:

Nachdem ich die Weidezeit weiter verkürzt habe und ihm dazu noch zeitweise die Fressbremse auf der Weide anlege, sind endlich wieder Äppel erkennbar und das Kotwasser minimal.

Nächste Woche erhält Tucker Laserakkupunktur, das soll auch in diesem Fall helfen können. Ich bin gespannt . . .
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Aug 11 2017, 10:01

Die erste Laserakkupunktur hat gut angeschlagen, die zweiter hat gegenteilig gewirkt und es "schoss" nur so auch Tage danach noch heraus.

Mir wurde gesagt, dass dies u.U. nach einer Behandlung sein kann, da die gestörte Magenregion angesprochen wird und dies deswegen nicht zwingend negativ bewertet werden sollte.

Nun gut, ich habe Tucker dann Heilerde zugefüttert und er kommt nur noch mit der AS Fressbremse auf Gras.

Ich habe festgestellt -> je weniger Weide, umso weniger Kotwasser !

Daher wird seine Weidezeit eben weiter reduziert bleiben.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Joy am Di Okt 17 2017, 19:56

Filou hat ja auch immer mal wieder Probleme mit Kotwasser.

Mir wurde heute gesagt, ich könne im Brotdrunk oder Zeolith geben.
Hat jemand Erfahrungen?

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9876
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Okt 18 2017, 09:05

Ganz ehrlich ? Ich habe so viel bei Tucker durch probiert . . .

Bei jedem Pferd wirkt was anderes. Ist ja auch wichtig zu wissen, warum das Kotwasser auftritt bzw. den Auslöser zu kennen.

Bentonith, Zeolith, Kieselgur und Heilerde wird auch oft empfohlen und auch das habe ich alles durch.

Mittlerweile habe ich *auf Holz klopf* sehr oft Tage, an denen er komplett ohne Kotwasser ist und auch die Äppel eine sehr gute Konsistenz haben.

Ich muss aber immer sehr vorsichtig bei Tucker sein, er ist sehr empfindlich und die THP hat gesagt, es kann bis zu einem Jahr dauern, bis es sich reguliert hat. Er bekommt nur noch Heu, reduziert Weide und aktuell eine Flohsamenpelletskur.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Brina am Mi Okt 18 2017, 10:18

Meiner hatte letztens ein oder zwei Tage ziemlich stark Kotwasser und auch keine schönen Äpfel - zufällig kam unsere THP-Einstellerin gerade, als ich loswollte.

Auf ihren Tip hin hab ich mir Eichenrinde in der Apotheke besorgt und ein paar Tage ne kleine Handvoll zugefüttert. Seit dem war nichts mehr Yes

Sie sagte die Gerbstoffe in der Rinde wären jetzt gut für die Verdauung.

Ich muss aber dazu sagen, dass wir sonst eher wenig Probleme mit Kotwasser haben, außer mal wir wechseln die Weide oder im Frühjahr zum Anweiden Yes

Vielleicht war es an dem Tag nur "Stress" - wir hatten ne Hufbearbeitung bei jemand anderem als sonst und 3 Stunden später Unterricht Schulterzuck aber eigentlich sollte das keine besonders großer Stress sein, zumal der Unterricht sehr ruhig und immer positiv gestaltet wird Yes
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9832
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten