Kotwasser

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kotwasser

Beitrag von rakete am Mi Jan 26 2011, 12:42

Ich muß das jetzt mal nachfragen weil ich da doch nicht so im Thema bin!

Wiso haben Pferde Kotwasser und was kann der Auslöser sein?

Alex hat jetzt relativ lange Silage bekommen,seid ungefähr 1 Woche gibt es wieder Heu das ich naß machen muß.
Kann die Umstellung sowas hervorrufen?

Oder eventuell die Spritze geben die Entzündung in seinem Bein?
Entzündungshemmer hat er schon oft bekommen aber es ist mir bis heute noch nicht aufgefallen das er da jemals so reagiert hat!

Sonst ist nichts verändert,die Äppel waren auch nicht wässerig!
Hab´s eigendlich nur gemerkt weil er vorhin arg mit dem Schweif gepinselt hat und da hab ich nachgeguckt was er den wohl hat!

edit blondie: Ü-schrift korrigiert Zwinker
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von blondie am Mi Jan 26 2011, 12:48

Och da gibt es seeeeehr viele Auslöser...

Stress
Medi
Fütterung

Mein WB hatte Kotwasser immer Stressbedingt... immer mal wieder verschwand aber auch genauso plötzlich wie es gekommen ist.

Je nach stärke würde ich das einfach mal beobachten wenn es allerdings länger andauert würde ich das mal checken lassen.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Monky am Mi Jan 26 2011, 12:52

Ich kenne Kotwasser meist bei gestressten Pferden ( vorallem rangniedrige Pfede ) , Princi hatte es jetz eine zeitlang als sie mit der Behadlung vom Huf viel Stress hatte, im unteren Teil des Stalles steht ein 28 jähriger Renter der von einem 5 jährigen Appi total gemobt wird, er hat auch Kotwasser ...
Aber an sich kann es mehrere Auslöser haben. Schau mal auf der Webseite von der Cavallo, die hatten vor ein paar Monaten einen Artikel über Kotwasser

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von fribi am Mi Jan 26 2011, 13:43

Auf der Homepage von iWEST gibt es prima Publikationen. Im Heft 09-09 geht es auf den Seiten 10 - 14 ausführlich um Kotwasser: iWEST-Publikation

Eben weil es so viele unterschiedliche Ursachen hat, ist es auch manchmal schwierig zu bekämpfen. Und deshalb wirkt Mittel A beim einen, nicht aber beim anderen Pferd.

Mögliche Ursachen können demzufolge sein:
1. Zahnprobleme
2. Magenprobleme
3. Fehlgärungen des Dünndarms
4. Fermentationsstörungen im Bereich des Dickdarms
5. Fütterungsfehler
. a) abrupte Futterumstellung
. b) zu hohe Eiweißaufnahme
. c) zu hohe Kraftfutteraufnahme
. d) zu hohes Angebot an nicht abbaubarer Faser (Lignin) über vermehrte Strohaufnahme, zu grobes Heu
. e) Silagefütterung
6. Verwurmung
7. Toxine: Endotoxine/Enterotoxine/Mykotoxine
8. Antibiose
9. Stress

Es wäre also gut zu wissen, weshalb ein Pferd Kotwasser bekommt. Dann kann man auch besser handeln.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Gast am Mi Jan 26 2011, 14:28

Zu den schon genannten Auslösern kommt noch dazu : Umstellung des Körpers auf den Frühling. Das Immunsystem arbeitet im beginnenden Fellwechsel und dann kommt nur noch einer der genannten AUslöser dazu und schon läuft es. In den letzten Tagen habe ich sehr viele Pferde mit Kotwasser gesehen. Alle haben bereits mit dem Abhaaren begonnen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von cymberlie am Mi Jan 26 2011, 17:51

Bei meinem Dicken habe ich heute das erste Mal Kotwasser gesehen, aber nur ein bisschen vor dem Äppeln und ungefähr die selbe Menge danach, Äppel waren aber ansonsten normal.
Mein erster Gedanke war das der Stoffwechsel im Moment total aktiv ist und die Pferde auch viel von den kleinen Spitzen Gras fressen, nachdem der Schnee getaut war. Bzw. wir hatten gestern Nachmittag Neuschnee der heute wieder ganz weg ist.
Vllt. kommen auch einfach 2 Ursachen zusammen.
Liebe Grüße

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Dievonda am Mi Jan 26 2011, 23:16

Habe auch gerade bei meinem Hü Kotwasser festgestellt. Die Äppel waren ganz normal.
Kann durch die Silage kommen, aber hier haaren die Pferde auch schon gewaltig...würde fast sagen, es kommt gerade Alles zusammen.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Mi Jan 26 2011, 23:36

Ich schreib das jetzt hier mal weiter,sollte das nicht ok sein bitte ich die Mods das dann in einen eigenständigen Thread zu stellen!

Erstmal danke für eure Antworten!

Aus ein bischen Kotwasser hat sich bis heute Abend ein ordentlicher Durchfall entwickelt!
Ich dachte ich seh nicht richtig,bis unten an die Beine war das Wasser runtergelaufen.Die Äppel sind nicht normal aber auch nicht nur Pampe...mehr so wie ein Kuhhaufen!
Er hat kein Fieber und hat auch gefressen!
Hab dann den TA angerufen und er meinte vom Entzündungshemmer könnte das nicht kommen.Der Meinung war ich auch aber sicher ist sicher.
Ich hab andere Leckerlies gekauft,die könnten Schuld sein als laß ich sie jetzt weg.
Hab auch Heu von einer anderen Gasse geholt...jetzt heißt es hoffen das richtig gefunden zu haben!
Flohsamen sollen ja bei DF helfen aber ich hab das hier nur im Zusammenhang mit Sandkolik gehört!
Kennt sich da jemand aus?
Ein bischen im Fellwechsel ist er auch ,wäre aber das allererste Mal in 14 Jahren das er so darauf reagieren würde!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Gast am Mi Jan 26 2011, 23:46

Hi Kete,
du hattest doch auch geschrieben das neben Alex jetzt ein Hengst eingezogen ist und er deshalb auch ein dickes Bein hat, ist es vielleicht der Stress den der hengst bei Ihm hervorruft?
Nur mal so eine Überlegung wegen der Ursache

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Mi Jan 26 2011, 23:54

Der Hengst steht da jetzt bestimmt schon 14 Tage oder so!
Alex giftet ihn nicht mehr so doll an und das Hengstchen wiehert ihm sogar entgegen wenn wir wieder auf die Gasse kommen.Der Kleine ärgert ihn eigendlich nicht,hab ich auf jeden Fall noch nicht gesehen!
Alex mag ihn halt nur nicht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] weiß auch nicht warum!
Da stehen ja oft "neue" Pferd aber so wie jetzt war es noch nie!
Ich hatte erst die Longierstunde mit Stange in Verdacht weil er da dauernd draufgetrampelt ist,TA meinte aber dann wäre das Bein nicht nur außen dick sondern rundum!
Daher die "Vermutung" das er gegen die Wand getreten hat!
Ich hab ihrgendwie so ein Gefühl das es das Heu ist.
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von lunadie am Do Jan 27 2011, 00:18

Wenn es Stressbedingt ist versuch es mit Stullmisan, und mal ne Banane,auch Naturjogurt ist sehr gut.
Was ist bei den anderen Pferden?wenn es am Futter liegt dann sollten noch andere Durchfall haben,nicht bei den Ponys gucken wie zb Haflinger die sind viel zu gute Futterverwerter.
avatar
lunadie

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 07.07.10
Ort : Hatten

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Do Jan 27 2011, 00:29

@lunadie
Ich weiß ebend nicht ob er wirklichen "Streß" hat ,am liebsten würde ich mal ne Kamera aufstellen...aber das geht nicht!
Wenn ich da bin interessiert er sich nicht für den Hengst und zeigt auch keine Agression außer mal die Ohren angelegt!

Von einer Stute weiß ich das sie auch Kotwasser hatte...ist aber schon was her und da hatten wir noch Silage.Da war bei Alex alles ok!
Ich werde mich mal durchfragen!

Bananen frißt er nicht.Joghurt müßte ich probieren!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von lunadie am Do Jan 27 2011, 01:47

Meiner hatte 6 wochen Kotwasser mal mehr mal weniger und keiner konnte was finden teilweise kanonenartigen Durchfall,besser wurde es erst als er Stullmisan bekam weil eine THP sagte es ist Streßbedingt,die Blondienen(Haflinger) haben ihn gemobt.
Bananen immer mal wieder anbieten irgendwann frisst er sie schon,am besten in was rein schnibbeln was er gerne mag dann gehts schneller.
avatar
lunadie

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 07.07.10
Ort : Hatten

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Do Jan 27 2011, 07:43

Beim Durchfall hilft schnell, wie gesagt, ein-zwei Bananen, dazu
ein-zwei Hände voll Weizenkleie (die kann man im Supermarkt kaufen) leicht angefeuchtet (nasse wirken abführend).

Viel Heu, das Pferd warm halten, er sollte gut trinken (evtl eine Prise Salz zusätzlich ins Futter geben).

Meine Erfahrung mit Joghurt ist negativ: die Pferde fressen es ungern. Besser ist Yakult (Supermarkt), 2-3 Fläschen täglich ins Futter.

Durchfall kann man auch homöopatisch behandeln, frag doch deine THPin.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von fribi am Do Jan 27 2011, 08:23

Bei Durchfall finde ich es wichtig, die Ursache zu finden und zu behandeln. Falls "nur" der Durchfall behandelt wird, geht man nur die Symptome an.

Beim googeln habe ich diese beiden Seiten entdeckt, vielleicht helfen sie ja?
Durchfall bei pferde.de
Durchfall bei TA Entner
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Fellnase am Do Jan 27 2011, 09:16

Richtig.

Vorhin habe ich noch vergessen zu schreiben, dass es wichtig ist die Darmflora wieder aufzubauen (Bokashi, EMa, Fermentgetreide o.ä.)
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Do Jan 27 2011, 23:00

Wir haben es jetzt...er hat eine Darmentzündung!

Bokashi frißt er leider nicht @Fellnase!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von fribi am Do Jan 27 2011, 23:02

Und was macht ihr jetzt? War der TA da?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von sisi am Do Jan 27 2011, 23:03

Ach mann.... es kommt mal wieder ganz dicke bei Dir. Was für eine Therapie hat der TA denn jetzt verordnet? Ist das eine langwierige Sache? Hab keine Ahnung von sowas.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Do Jan 27 2011, 23:07

Glaube das zu erklären würde hier jetzt arg vom Thema abkommen aber ich erkläre es in Kurzform!
Heute Mittag hat er sich verhalten wie ein Koliker also TA kommen lassen und gespritzt!
Heute Abend war es nicht wirklich besser und ich hab meine THP kommen lassen!
Sie hat ihn behandelt und er bekommt Globulis...das Stroh war wohl schlecht und davon hat er zu viel gefressen.
Die Sympthome ähneln einer Kolik,sind aber nur indirekt gleich,kommen in Schüben.In 2 Tagen sollte die Kot wieder fester sein...dann ist das Stroh raus aus dem Darm...hoffendlich Rolling Eyes !
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von sisi am Do Jan 27 2011, 23:08

Ich hab mal schnell gegoogelt.
http://www.futteradditive.de/content/Darmentzuendung-Pferd.html

Hatte er fürs Bein Antibiotika bekommen? Du hattest doch auch mal gesagt, daß er wohl Würmer hat trotz Entwurmung.

Ok, hab gerade gelesen, daß es wohl von schlechtem Stroh kommt, aber vielleicht hilft Dir die Seite weiter.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von fribi am Do Jan 27 2011, 23:13

Der TA wird Dir ja gesagt haben, was Alex fressen darf und soll.

Ich denke mal, Leinsamen wäre auch nicht schlecht. Du könntest ihm z.B. Mash füttern.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Do Jan 27 2011, 23:17

@sisi
Danke für die Seite!
Nein es war Entzündungshemmer!Hat er schon oft (wegen oft krank)bekommen und darauf hat er nie reagiert!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Würmer!Das war im Sommer!Die sind alle tot...hoffe ich!Nein,das kann ich ausschließen!

@fribi
Mash frißt er nicht !Er bekommt jetzt nur Heu und ich werde mir das Stroh noch genauer anschauen als ich das sowiso schon tue!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von fribi am Do Jan 27 2011, 23:23

Alex ist wohl ziemlich mäkelig.......... Hast Du schon mal selbst gekochtes Mash probiert?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von rakete am Do Jan 27 2011, 23:25

Jup hab ich auch schon...keine Chance [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] und ja er ist supermäckelig [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ganz die Mama!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kotwasser

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten