Magnesium

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Di Jan 25 2011, 14:19

Bitte in diesem Thread nicht allzusehr vom Thema abschweifen..........

Zur Erinnerung: es ging um Magnesium........ Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Di Jan 25 2011, 14:22

jawohl..ich habe mir heute Mag bei Ebay gekauft...18% iges...ich lass mich mal überraschen...und ansonsten, werde ich mir ab März das MG von Iwest kaufen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von blondie am Di Jan 25 2011, 14:29

@ fribi
wäre da nicht auch eine alternative die Rescue-Tropfen?

Meine RL ihre eine Stute ist im Gelände auch etwas "nunja" guckig, sieht Gespenster usw. sie hat ihr einfach früh ein paar Tröpfchen gegegeben und dann war es schon wesenlich besser Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Di Jan 25 2011, 14:33

@ blondie

Klar, das könnte man auch probieren. Aber als ich mir das Magnoquiet besorgte, war Nick ja nicht einfach guckig und sah Gespenster, sondern er hatte auf diesen Stress dann ja auch immer gleich mit Koliksymptomen reagiert. Dies war dann letztlich der Auslöser, weshalb ich zu Magnoquiet griff, denn er sollte lernen, dass ausreiten alleine noch nichts schimmes ist......

Und da ich von dem Pulver noch übrig habe, hatte ich es einfach mal wieder getestet.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von blondie am Di Jan 25 2011, 14:38

Ach so Rolling Eyes ich dachte du suchst was neues ...

Hat das jetzt einen anderen Bestandteil? Evtl. mehr Magnesium?

Als ich damals so Stress hatte haben die Doc´s mir Magnesiumtabletten aufgeschrieben 400mg früh und abend also 800mg.

Aber wie gesagt bei meinen beiden konnte ich da nichts aussergewöhnliches feststellen Schulterzuck

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Di Jan 25 2011, 14:58

Blondie, das Magnoquiet hat gar nicht so viel Magnesium, wie ich dachte (nur 5%). Ich hatte das mit Magnocalm (habe ich aber nicht) verwechselt. Also müssen auch die anderen Bestandteile an der Wirkung "Schuld" haben.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Di Jan 25 2011, 15:07

aber die Überschrift heisst Magnesium....


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Di Jan 25 2011, 15:11

GinTonic schrieb:aber die Überschrift heisst Magnesium....

Du hast natürlich recht, aber ich war der Meinung, in Magnoquiet sei überwiegend Magnesium. Vielleicht müsste ich die Überschrift ändern? Was meint ihr?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von blondie am Di Jan 25 2011, 15:54

hm fände das jetzt nicht so dramatisch ... kannst ja Magnesium & Co. draus machen Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von azgirl am Di Jan 25 2011, 16:31

@ fribi
Dein Magnoquit hat 40 % an Triptophan ??? AH!
Glaub schon dass dein Nickli dann etwas ruhiger wird.

Triptophan als Mecicament / Zusatzfutter war / ist bei uns immernoch sehr umstritten.
Unser DNA Haushalt stellt durch unser natuerliches Triptophan einen Ausgleich zwischen Seratonin & Melatonin her.
Das heisst man ist eben relaxed , hat gute Laune, keine depressionen oder anxiety.

Zuviel davon kann dich delusional, paranoid, machen und ist mit schizophrenia verlinkt.

Triptophan ist ein Amino Acid , Magnesium ist ein Mineral.

Also ich wuerde eher ein Zusatz Magnesium nehmen dass kein extra Triptophan drinn hat !!

Tripto und Magnesium kannst du in Bananen finden , Milchprodukten , Chocolat und Gefluegel.
( deshalb schlaeft halb USA nach ThanksGiving, zuviel Turkey gegessen lol )

Also fuer Menschen benoetigt man da nur eine kleine Menge.
Z.B. ess eine Banane wenn du nervoes bist.

Wie sieht denn Nick sein Blutbild aus ? Hat er genug Magnesium ?

Tja, Winter und Uebermut mangels an Bewegung ist ist nicht so gut fuer die Reiter.

Ich fuettere auch etwas mehr Magnesium Mischfutter , von TA angeraten wegen Laminitis Vorbeugung, bei meinen
" Gut im Futter " stehenden Pferden.
Frag mich manchmal ob das wirklich sein muss.

Groesste Problem unserer Pferde Heutzutage bleibt eben : Zu viel Futter und nicht genug Bewegung .



avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4524
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Di Jan 25 2011, 22:07

Keine Sorge, ich gebe das Mittel nicht ständig. Hatte es jetzt eigentlich nur an zwei Tagen gegeben, um zu testen, wie er reagieren würde. Ich habe ja schließlich noch eine halbe Dose davon........... Pfeiff

Okay, wenn es wie eine Art Tranquilizer wirkt kann ich schon verstehen, dass eine einmalige Gabe schon was bewirkt Zwinker Laut Hersteller gehört das Mittel nicht zu den Dopingprodukten.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von blondie am Mi Jan 26 2011, 10:03

Ah ok das erklärt es dann wahrscheinlich *g*

@Azi
wie soll denn Magnesium gegen bzw. vorbeugend zur Rehe wirken?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Monky am Mi Jan 26 2011, 13:05

Bei der Stute vom Nachbarstall, meinte die Besi es auch gut und Fütterte etwas Magnesium zum entsannen hinzu ... raus kam ein überaktives übernervöses erschrockenes Araberpferdchen das sehr shwer zu händeln war... Schulterzuck sie haben dann wieder aufgehört es zuzüttern und Sivi wurde wieder die alte... etwas guckig aber leicht und locker zu Reiten...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von fribi am Mi Jan 26 2011, 13:13

Magnesium nützt ja nur was, wenn ein Mangel vorliegt Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von azgirl am Mi Jan 26 2011, 20:44

@ blondie

Das ist nicht so einfach zu erklaeren ( fuer mich Zwinker ).
Beispiel Jethro :
Foundation QH, steht daher ein bischen mehr auf der heavy side, bekommt nicht allzuviel Bewegung. rotwerd
Jetzt kommt im Sommer noch der Hitze Stress dazu und es koennte dazu kommen dass sein Glucose Metabolism auseinander faellt.
Das heisst sein normales Insulin Sensitivity kann zu einer Insulin Resistance fuehren.

Also durch Mineralien, der richtige 2:1 Calcium/Magnesium Bestand , genuegend Chromium , Probiotic's usw. soll alles auch unter dem Sommer Stress im Lot gehalten werden.

Da MM so duenne Sohlen hat, hat aber nun Eisen vorne , hat mir mein TA angeraten MM eben auch das Selbe zu fuettern.

Das mit unserer Hitze und Laminitis sagen hier viel TA, nur giebt es glaub ich noch keine Studie darueber.
( Hitze die durch die Hufe geht , Hitze Stress allgemein usw. )


Muss mal nachfragen ob sie das im Winter, wenn es etwas kuehler ist , dann eigentlich auch brauchen.
Aber Futter umstellen bringt die Pferdchen ja auch manchmal unter Stress, auch wenn man es langsam macht.


Werde meinen TA nochmal nerven gehen.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4524
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Sa Jul 30 2011, 09:45

Hmmm so richtig schlaub geworden bin ich jetzt auch noch nicht.


Aber ein Problem habe ich. Wir wollen ja den Wanderritt machen. Aber Heidi müsste dann alleine bleiben mal für 2 Tage. Ansich ist das ja nicht schlimm.... aber sie wiehert ja eh immer schon gut wenn ich mit Willi zur Halle gehe. Ich hab bissel schiss dass sie sich an dem Wochenende zu viel aufregt bzw. nach ner Weile nicht wieder abregt.
Bei ihr ists schwierig abzuschätzen.... mal kommt sie eher damit klar dass Willi geht.... dann frisst sie und an anderen Tagen läuft sie nur am Zaun lang. Seh ich ja an den Ackerspuren.
Frage wäre jetzt.... hiilft Magnesium nun oder nicht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 10:27

Gib lieber Rescuetropfen Pfeiff
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Sa Jul 30 2011, 10:30

die nimmt sie nicht...

zumindest nicht auf Brot oder so.

Wenn ich die in die Wasserwanne mache.... wieviele Tropfen müssen dann da rein? Davon hätte sie halt länger was.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 10:31

Wie ? Nicht mal mit einem Zuckerwürfel ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Sa Jul 30 2011, 10:32

Nein... Willi nimmt die auch nicht. Allerdings hab ich bisher immer die normalen genommen, nich extra für Tiere. Aber die dürften sich doch auch nix nehmen oder???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 10:37

Ich nehme immer die "normalen" Tropfen. Gibt es welche für Tiere ??? Verwirrt bin

Die Tropfen auf einem Zuckerwürfel, seitlich ins Maul schieben und fertig Zwinker
Da muss man nicht lange fragen, ob das Pferd sie nimmt oder nicht.... Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gast am Sa Jul 30 2011, 10:41

ich hatte es bei meinen probiert mit Brot... die haben das Zeug gerochen und Schluss war.
wieviele Tropfen macht man denn auf den Zucker??
Und wie oft sollte ich es geben?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 10:45

Großpferd 5 -6 Tropfen 2-3x /Tag.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von rakete am Sa Jul 30 2011, 14:25

Probier es mal mit getrocknetem Schwarzbrot!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 20:06

@Kete:

Nieselwiesel schrieb:ich hatte es bei meinen probiert mit Brot... die haben das Zeug gerochen und Schluss war.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Magnesium

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten