Knabber Knabber Nager

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Knabber Knabber Nager

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 10 2011, 09:10

Wir haben einen dsungarischen Zwerghamster (mit Aalstrich, klaro Zwinker ) Namens Mini.
Das ist schon der zweite Zwerg, den wir haben.

Das sagt Wikipedia über diese kleinen Kerle: Dsungaren

Unsere Tochter wollte Mäuse haben und ich war von der Gedanke nicht allzu begeistert, also einigten wir uns auf einem Zwerghamster, die allein gehalten werden und auch super niedlich sind.

Die Lebenderwartung soll bei 18 bis 21 Monaten sein.

Unser erster Zwerg, Jule, war ein ganz liebes und nettes Hamsterchen und wurde 2 Jahre 7 Monate (also 31 Monate) alt !
Unser Jetziger ist ein Draufgänger, ein richtiger kleiner Rambo und ist jetzt 21 Monate alt.

Für ein Kind ist ein Zwerghamster schöner zu beobachten als ein großer Hamster, weil die Kleinen in 4-Stundenrhytmus aktiv sind und nicht nur nachst, wie die Großen.


_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von fribi am Mo Jan 10 2011, 09:26

Die sehen ja niedlich aus - aber doch eher wie eine Maus als ein Hamster? Oder täuscht das auf dem Wiki-Foto?

Mein Sohn hatte mongolische Rennmäuse, an die erinnert mich das Bild ein wenig.........
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12348
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 10 2011, 09:29

Weil sie ja so mäuseartig aussehen, war ein Dsungare eine gute Alternative zu den Mäusen Zwinker


_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ladoly am Di Jan 18 2011, 16:12

Ich habe Rennmäuse und Stachelmäuse ^^

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von katinka am Di Jan 18 2011, 16:14

Oh, Dsungaren hatte ich auch mal Love
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Fellnase am Di Jan 18 2011, 16:37

Stachelmäuse ? Hast du auch Fotos ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von LadyMorgaine am Mi Jan 19 2011, 19:37

Bei mir hausen niedliche Lemminge Lächeln
avatar
LadyMorgaine

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Mi Jan 19 2011, 20:00

Bei mir leben Kaninchen...
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Funi am Mi Jan 19 2011, 20:03

wir haben auch ne Kanninchen Zucht
ein Meerschweinchen (waren mal 3)

und wir hatten auch mal Hamster (ich glaub einen Dsungaren) und Rennmäuse und Farbmäuse.

Nur Ratten und Frettchen hatten wir noch nicht

ich hätte ja gerne mal einen Chinchilla Lächeln

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11321
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Gast am Do Jan 20 2011, 09:00

Als Kind hatte ich auch mehrere Hamster (hintereinander). Meinen ersten bekam ich zum Geburtstag. Der war auch der Beste. Felix hieß er und war sowas von zahm,... er durfte in meinem Zimmer laufen und hatte hinter meinem Kleiderschrank ein riesiges Futterlager zusammengestellt. Er hörte auch auf den Namen und war einfach nur toll. Dann starb er nach 2 Jahren. Sad
Es kam aber bald Ersatz, der aber schon nach einigen Monaten starb... warum auch immer. Außerdem war er der "Teufel" in Person... äh Hamster.
Danach wollte ich keine mehr, weil die so schnell starben.
Nach Jahren kam dann doch mal wieder das INteresse auf...und ich kaufte mir einen Teddyhamster. Naja... ich bekam ihn nicht so zahm wie Felix aber so bissig wie der 2. war er auch nicht. Er starb nach 1,5 Jahren.

Im Großen und Ganzen finde ich Hamster nicht toll für Kinder... und ich selber möchte auch keine mehr haben, auch wenn sie noch so süß sind.

Seit jetzt etwas über 1 Jahr haben wir 2 Meerschweinchen und die sind echt toll. 2 Kaninchen hatten wir mal, aber das war auch nciht so das Wahre. Es waren Böcke und haben sich immer gefetzt.
Mit den Meeris klappt es wunderbar. Sie lassen sich von unserem Sohn auf dem Schoß artig festhalten und sind einfach nur lustig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Do Jan 20 2011, 22:22

Kaninchen sind ja auch keine Kuschel- und Kindertiere, sondern eher was zum anschauen. (Sorry, dass ich das so drastisch sage) Mit meine(n) Dame(n) kann ich auch nicht stundenlang kuscheln, einmal hochnehmen und streicheln ist OK, aber sie liebt ihre Freiheit. Ich habe zwar auch Kaninchen seit ich 5 bin, aber damals gehörten sie eher meiner Oma und kuscheln war mit denen auch nicht. Wenn ich meinen ne Freude machen will, verlege ich mich auf Gehegebau Zwinker Ebenso finde (und fand ich auch schon immer) dass Kaninchen sehr schön zu beobachten sind.

An andere Kaninchenhalter: Haben/hatten eure auch im Alter Probleme mit den Zähnen?
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Fellnase am Fr Jan 21 2011, 08:51

Mein Zwerghase wurde 10 Jahre alt und hatte nie Zahnprobleme.
Nicht mal die Vorderzähne mussten gekürzt werden (er, eigentlich eine Sie, hatte immer etwas zum knabbern).
Das fanden die TÄ auch erstaunlich (die Zähne waren richtig optimal) weil oft sind Zahnproblemem bei den Züchtungen vorprogrammiert.

@Òsk, welche Probleme haben deine Hasen ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Fr Jan 21 2011, 10:01

Meine Maus (Mischling) ist jetzt 8 und sie hat immer wieder Probleme mit dem Zahnabrieb. Seit letzten Sommer hat sie immer wieder Probleme mit dem Zahnabrieb, obwohl sie nur sehr gutes und rohfaserreiches Futter erhält. Knabberstöcke o.ä. nimmt sie nicht an. So müssen ab jetzt wohl alle halbe Jahre die Backenzähne gefeilt werden, unter Vollnarkose. Kurz nach der Narkose erhält sie dann so ein Spezialpamps zum Futter, was ihr dann noch zusätzliche Energie gibt, da dann schlecht frisst.

Das ist Aufwand, aber ich mache das gerne, schliesslich soll sie noch einige Jahre ein schönes Leben haben!
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ladoly am Fr Jan 21 2011, 12:45

@ Fellnase: Ja ich habe auch Bilder, kann aber zurzeit leider keine hochladen. Die Stachis sind hellbraun und ziemlich groß, sie können sehr gut springen und sind überhaupt nicht scheu. Kann sie nur jedem empfehlen, der seine Mäuse auch ab und an zu Gesicht bekommen möchte. Die Stacheln sehen aus wie normales Fell. Du merkst sie nur, wenn du gegen Fell- (Stachel) -richtung streichst.

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ladoly am Fr Jan 21 2011, 12:53

Wie werden denn eure Nager so gehalten?

Wir haben zum Beispiel einen Hasen (deutscher Riese) frei am Balkon laufen. Er hat da eine ausgemusterte Hundehütte von Trixie und kann immer rein und raus wie er möchte. Außerdem stehen da noch Stühle und ein Tisch und der Hase springt mindestens 3x am Tag hoch um die Lage zu checken. Neuerdings schläft er auch manchmal am Stuhl, weil da so ein schönes Polster liegt. Er darf auch immer wenn wir Zuhause sind im Haus laufen.

PS: der Hase hatte bis Silvester noch Gesellschaft von einem zweiten, der leider an einer Verletzung gestorben ist.


Meine Mäuse leben in einer großen selbstgebauten Burg. Über 2 Meter hoch und 1 Meter lang und 65 cm tief (Unterste Etage ist 80 cm). Ganz unten ist eine 45 cm hohe Wand aus Plexiglas, das ist die Buddeletage, die ist auch oben offen. Die anderen Etagen haben vorne Gitter dran. Diese Burg ist mein ganzer Stolz. Wenn ich kann, mache ich auf jeden Fall mal Fotos davon und auch von den Bewohnern ;-)

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Gast am Fr Jan 21 2011, 13:26

Unsere Meerschweinchen leben in einem Käfig. Im Grunde ist das nicht die Beste Haltungsmethode aber momentan ist noch nichts anderes machbar.
Sobald wir ein eigenes Haus (in der Hoffnung, dass wir bald mal was finden) haben bekommen sie einen größeren Auslauf.
Bei schönem Wetter lasse ich die beiden noch auf den Balkon in einen doppelstöckigen Kleintierstall... aber ich muss ehrlich sagen, da fühlen sie sich nicht wohl.
Dort hocken sie nur in ihrem geschlossenen Kapuff und kommen so gut wie gar nicht raus, wenn dann nur zum Fressen. Die Leiter benutzen sie nicht... leider... und wenn dann nur weil sie vor iwas Angst hatten.
Jedenfalls fiel mir auf, dass sie hier im Hause wesentlich quirliger sind und sich auch außerhalb der Hütte ihre Nestchen bauen. Da liegen sie dann gemütlich und schlafen.
Ich werde es aber sobald es die Temperaturen zulassen nochmal mit draußen probieren, aber viel verspreche ich mir davon nicht.
Ist eigentlich echt schade... dass sie da so ängstlich sind.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Fellnase am Fr Jan 21 2011, 18:55

Also, unser Zwerghase hatte einen großen Käfig in "seinem Zimmer" , es war unser Arbeitszimmer. Da hatten wir unten die Wände entlang Kaninchendraht gezogen, damit die Tapeten es auch überleben, weil er den ganzen Tag frei rumhoppelte. Am Liebsten schlief er unter dem Schreibtisch. Er konnte auch überall in der Wohnung rumlaufen, aber er blieb lieber in seinem Zimmer, weil die Bodenfliesen im Flur ihn wohl zu glatt waren.
Auf die Toilette ging er immer ins Käfig rein und abends musste er auch da rein.

Unser Zwerghamster hat eine 2-Zimmerwohnung.
Die besteht aus einem Käfig, wo auch sein Nest, Futter und Wasser drin sind. Durch ein Rohr kann er zu einem kleineren Käfig hin. Dort ist eine kleine Brücke und ein Laufrad, also sein Fitnessstudio.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Fr Jan 21 2011, 21:19

Meine Kaninchendame hat den Winter (Anfang November - ca. Mitte März) über einen ca. 2 qm grossen Stall, ca. 10 cm dick mit Spänen eingestreut. In dem Stall steht auch noch ihr Sommerhäuschen (ca. 30x45cm), damit sie einen kleineren Raum hat, in dem sie bei niedrigen Temperaturen beim Schlafen nicht so schnell auskühlt. In ihrer Kackecke befindet sich ausserdem noch eine Schale mit Strohpellets. Stroh erhält sie immer als Haufen, sie verteilt sich das selbst, baut Nester etc.
Sie ist inzwischen allein, da ihre Partnerin gestorben ist und ich keinen passenden Partner mehr finde.

Den Rest des Jahres verbringt sie in einem ca. 5 qm grossen Gehege, in dem steht das Häuschen (Auf Stelzen, Wetterfest natürlich), dann noch eine halb unterirdische Steinhöhle, die im Sommer unten schön feuchtkalt ist und oben auf der Steinplatte warm. Zudem hat es einen überdachten Fressplatz, eine Sandgrube, eine gepflasterte Fläche, gestampften Erdboden (der immer gerne umgepflügt wird) eine Stufe zum hoch und runterspringen und eine Aussenheuraufe (gebaut aus einem Vogelfutterhaus).

Insgesamt ist alles so konzipiert, dass sie sowohl freie Fläche, als auch geschützte Räume hat. So kann sie sich aussuchen, ob sie im Regen oder im Trockenen sitzt. Zudem muss sie sich um zu ihren verschiedenen Lieblingssitz- und Futterplätzen zu kommen immer viel bewegen. So bleibt sie fit Zwinker
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ladoly am Do Feb 24 2011, 14:46

@ Osk: das mit dem Aussengehege hört sich ja toll an.

Wisst ihr, wie man ein total günstiges und beliebig vergrößerbares Aussengehege bekommt? Kauft einfach bei der Raiffeisen für je 4 € Estrichgitter (1 Gitter ist ungefähr 1 meter hoch und 2,5? meter lang) und bindet die mit Draht oder so zusammen. An den Ecken sind allerdings große Löcher, da macht man die Teile am besten überlappend, dann hält das auch eher. Ich hab im moment glaube ich 6 Gitter zusammen und die stehen auch frei. Möchte das jetzt allerdings für den Sommer noch mal vergrößern, da mache ich Eisenpfosten in die Erde und binde die Gitter daran fest. Ach ja und beim Ein- und Ausgang mach ich die Dinger mit 3 Wäscheklammern zusammen. Einziger Nachteil ist, dass das ganze dann Oben offen ist und dass die Gitter eine große Maschenweite haben. Also nur für große Hasen. Lächeln

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Do Feb 24 2011, 21:15

Ist ja ne ganz nette Idee, aber meine wäre(n) da in null komma nix unten drunter durch. Ich hatte in meinem Leben bislang nur sehr buddelfreudige Kaninchen. Da muss dann schon ein Unterbau drunter...auch gewisse Raubtiere können sich drunter durch buddeln. Und für dauerhafte Aussenhaltung ist das sicher nicht geeignet (Raubtiersicherung). Ich würde meine Kaninchen in so ein Gehege nur kurzzeitig unter Aufsicht lassen und auch nur als Notfall, wenn nix anderes geht.

Mein Aussengehege, wie es im Moment existiert, werden wir dieses Frühjahr neu bauen, ebenso wie unseren Hühnerstall, da das alte nicht mehr sicher genug ist. Von der Bauweise ist unseres aus Holzrahmen, die mit Volierendraht bespannt sind. Die sist auch eine recht günstige Sache, das teuerste daran ist jedoch der Viereck-Volierendraht.

Eine gute Infoseite über Kaninchen ist www.sweetrabbits.de Als ich diese Seite gelesen habe, war ich erstmal geschockt, wie viel ich alles falsch mache, dann aber Konsequenzen für meine Haltung & Fütterung gezogen. Heute bin ich glücklich damit und habe gesunde wenn auch schon alte Kaninchen.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von marlene´s chef am Sa Feb 26 2011, 17:52

wir haben auch nager!!!!

rizzo ist unerwünscht, den bekomme ich von einer der katzen morgens geschenkt:


und erwünschte, über die muß ich jeden tag auf´s neue lachen:
avatar
marlene´s chef

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : sermuth

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Sa Feb 26 2011, 18:44

Coool, bei euch gibts Biber?! Toll!
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Gast am Sa Feb 26 2011, 19:21

Haha, xD Der Baum ist ja klasse^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Marlene am Sa Feb 26 2011, 19:21

das ist der elbebiber. der kommt fast nur noch an der mulde vor. sie sind seit 1925 unter naturschutz. morgens kann man sie in der kommenden sonne am ufer spielen sehen. Love

das waren übrigens mal fünf bäume. sie haben täglich einen gefällt.


Zuletzt von Marlene am Sa Feb 26 2011, 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marlene

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 23.01.11
Ort : Sachsen

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Ósk am Sa Feb 26 2011, 19:22

Toll!!! Ich liebe Biber Love
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Knabber Knabber Nager

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten