Silvester, Knallen und Pferde

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von ZigZag am Sa Nov 24 2012, 17:48

Unsere stehen ja im Wohngebiet im Offenstall; die WB waren recht ruhig und haben mit viel Heu um 12 im Stall gefressen, waren aber am Tag danach immer gerädert und etwas eingeschüchtert.
Die Ponys drehen durch.
Die 2 Fjords hatten wir einmal zuhause an Silvester... GSD haben wir sowohl einen hohen Holz- als auch einen E-Zaun, sonst hätten wir alt ausgesehen.
Nur mit E-Zaun wäre mir viel zu gefährlich und wenn was passiert, wollt ich das nicht der Versicherung erklären müssen...
Mit dem Tinker ist es undenkbar, da haben wir Angst, daß der sogar den dicken Zaun umreißt. Deshalb und auch wegen der Brandgefahr stellen wir sie jetzt immer im Nachbarort in den Reitverein in Gitterboxen mit Stangen bis zur Decke... im ersten Jahr waren wir dort, aber es war recht ruhig, liegt auch außerhalb und der Stallbesi schaut nach ihnen.
Mit unserem neuen Hund wird es auch unmöglich, nach den Pferden zu gucken, es ist ein Angsthund mit besonderer Angst vor Geräuschen...
avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von amidar am Sa Nov 24 2012, 18:16

Ich bin gespannt, wie unsere Ponys dieses Jahr ticken. Sind ja nun zu sechst und haben einen erfahrenen coolen Herdenchef dabei.
Wir sind aber auch am Planen, ob wir Silvester mit der Stallgemeinschaft im Wohnwagen am Stall verbringen.
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von ZigZag am Di Nov 27 2012, 23:07

@ amidar Ist bestimmt besser... man weiß ja auch nie, auf was für Ideen Besoffene mit Böllern so kommen...
avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Tini12 am Mi Nov 28 2012, 15:19

Meiner stand erst mitten in einem Dorf - der fand die Knallerei nicht so schlimm.

Nur beim ausreiten am nächsten Tag war ihm das nicht alles so geheuer.

Tini12

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.11.12

http://www.christine-schramm.de

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von blondie am Mo Dez 31 2012, 14:32

sooo Pferde sind alle mit Globulis versorgt... hoffe es geht so glimpflich wie letztes Jahr ab Daumendrück

Charly ist ja heuer das erste Silvester bei uns...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Kira82 am Mo Dez 31 2012, 15:13

Ich hab da seit diesem Jahr echt ein Vorteil anderen Pferdehaltern gegenüber. Unser Hof ist 2km weit weg am Leben, keine Wohnhäußer in der Nähe und keine Menschen, die Lichter werden sie sehen aber den Knall nicht hören, meiner ist GsD Schussfest, schon allein durch die Rennbahn und neben unserem Stall ist ein Schießverein der jedes WE alles gibt, wir sind gewabnet und die Pferde stehen in ihrem OS ohne Mittelchen oder reingeholt zu werden! Frohes und entspanntes Neues für eure 4 Beiner, das keiner durch den Zaun geht oder abdreht! Freunde1
avatar
Kira82

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 08.10.12
Ort : Hünfelden

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von ranimaus am Mo Dez 31 2012, 15:22

Unser Stall befindet sich ja am Rande eines Wohngebietes, trotzdem sieht und hört man die Knaller.
In einem Jahr habe ich mal einen Knaller vor Muranis Box gefunden und auf unserer Wiese liegen auch zig Knaller.

Sonst schaut unsere SB ja immer gegen halb eins nach dem Rechten, weil sie nur 5 Min. entfernt wohnt und gibt dann jedem Pferd eine Lage Heu. Jetzt ist sie aber im Skiurlaub.

Jetzt werde ich wohl mal kurz vor Mitternacht zum Stall fahren, weil ich nicht weiss, wie Happy auf die Knaller reagiert.

Mal sehen, wie es werden wird.....
avatar
ranimaus

Anzahl der Beiträge : 3203
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Samt-und Seidenstadt /NRW

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von rakete am Mo Dez 31 2012, 21:30

Seid ich keinen eigenen Stall mehr habe brauche ich auch an Silvester nicht mehr im Stall sein ...halte lieber meinem Kater die Pfote Mieze
Da wo Alex jetzt steht guckt zwar keiner und ich hoffe auch das alles gut geht aber "hier" werde ich jetzt dringender gebraucht!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14271
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Pensiero am Mo Dez 31 2012, 22:03

Komme gerade vom Stall. Rano schaut noch freudig aus dem Fenster und schaut sich die vorab Knallerei an. Absolute Ruhe im Stall, wie jedes Jahr. Hab jetzt aber alle Türen und Fenster geschlossen und das Licht angemacht. Schaue später nochmal nach.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5246
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Brina am Mo Dez 31 2012, 22:04

gaga meine SB hat eben bei FB geschrieben GHP-Extreme heute Zwinker sie fährt gegen Mitternacht zu den Pferden und schaut nach dem Rechten! Da bin ich ganz froh drüber, dass sie das macht Yes

Meine Katerchen sind heute allein zu Hause, denen habe ich ein paar Buden gebaut. Später muss ich sicher ein bisschen aufbauarbeit leisten Neinja
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9999
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Joy am Di Jan 01 2013, 09:06

Normalerweise feiern wir immer mit den Stallbesis und sind somit logischerweise vor Ort. Da meine Freundin aber arbeiten musste und wir mit Freunden (alles Pferdebesitzer am Stall) bei uns waren, sind wir zu den Pferden gefahren.
Es war aber alles ruhig.

Joy konnte eine gigantische Aussicht genießen.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10087
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von blondie am Di Jan 01 2013, 09:10

Unsere waren supi brav Puh

Standen oft in einer Reihe am OS und haben dem Feuerwerk zugeschaut.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von ranimaus am Di Jan 01 2013, 11:28

Ich finde, dass diesmal extrem viel geballert wurde.

Die einzigen Pferde, die unruhig waren, waren die Pferde vom Nachbarn, die ja näher an der Straße stehen.
Sie sind auf dem Paddock hin und her gelaufen und hatten sich erst nach einer halben Stunde wieder beruhigt.

So wie meine SB, die sonst immer nach dem Rechten schaut, habe ich allen Pferden eine Lage Heu gegeben, sodaß sie beschäftigt waren. Nur Happy, Molly und Kaby haben in der hintersten Ecke ihrer Box gestanden.

Gut dass alles so gut abgelaufen ist und auch Happy das erste Silvester im neuen Stall gut überstanden hat.
avatar
ranimaus

Anzahl der Beiträge : 3203
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Samt-und Seidenstadt /NRW

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Fellnase am Di Jan 01 2013, 11:29

@blondie schrieb:

Standen oft in einer Reihe am OS und haben dem Feuerwerk zugeschaut.

Foto ?? lol
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14901
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Pensiero am Di Jan 01 2013, 11:36

Die letzten 6 Jahre ging immer alles gut. Licht an im Stall, Pferde waren glücklich. Warum auch immer, denn es war voher wied besprochen worden, hat der SB oder seine Frau das Licht im Stall ausgemacht - und als ich gegen halb eins in den Stall kam war dort Panikstimmung. Alle Boxen verwühlt, Rano's Decke hing ihm am Hals trotz Bauchlatz... Hab dann leider nicht anders können als mich gleich im neuen Jahr wieder tierisch aufzuregen!

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5246
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von mohirah am Di Jan 01 2013, 12:51

Unsere waren etwas aufgeregt, aber zum Glück nicht panisch. Nach einer halben Stunde war das meiste vorbei. Da haben sie sich relativ schnell wieder beruhigt und auch wieder angefangen zu fressen. Zwinker

Heute früh war dann alles wie immer. Also wieder mal alles gut überstanden. Yes

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Ginger29 am Di Jan 01 2013, 13:13

Unsere sind auch gut reingekommen. Habe ihnen gegen viertel vor zwölf Heulage gegeben, damit sie etwas abgelenkt sind. Als es dann los ging, haben sie null Reaktion auf die Knaller gezeigt. Alle standen auf der Weide und haben einfach weiter an ihrem Haufen Heulage gemümmelt Lächeln Super entspannt.
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Fellnase am Di Jan 01 2013, 15:14

Ich war jetzt im Stall und habe mit der Senior-SB gesprochen.
Die Einstellerpferde waren leicht unruhig gewesen und haben sich mehr in den Boxen bewegt. Nur ein Pferd hat während der Knallerei gefressen: meiner lol Er ist wirklich schußfest, das wußte ich schon.

Die OS-Schulpferde waren dagegen sehr unruhig gewesen, bes. ein neues Pferd.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14901
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von fribi am Di Jan 01 2013, 15:21

Unser Stall ist glücklicherweise ziemlich außerhalb. Aber die Knallerei hören die Pferde natürlich dennoch. Es hält sich bei ihnen jedoch in Grenzen, weil sie durch einen nahe gelegenen Schießplatz der US-Army etwas abgehärtet sind.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Fellnase am Di Jan 01 2013, 15:23

Unmittlerbar vorm Stall wird bei uns auch nicht geknallt, weil zwei Reetdachhäuser in der Nachbarschaft sind, aber umherum knallt es trotzdem.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14901
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Brina am Di Jan 01 2013, 15:26

ich habe gestern folgende Nachricht von unserer SB bekommen lol

Sabrina, kennst du diese amerikanischen Bürgerkriegs-Vorführungen, bei denen sich Laien-Schauspieler gegenseitig mit falschen Gewehren und Kanonen beschießen? Du könntest mit deinem Zwerg problemlos über so ein Schlachtfeld reiten ;D
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9999
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Fellnase am Di Jan 01 2013, 15:37

Das machen wir dann zu zweit !! lol
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14901
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von shakira96 am Di Jan 01 2013, 17:44

Ich glaube der Stall von uns ist von der Knallerei nicht so betroffen, rundherum wird schon geknallt, aber da sind mindestens 500 Meter dazwischen, glaube ich gaga
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Hexenmeister am Di Jan 01 2013, 17:47

Hasis Box war heute etwas mehr zerwühlt als sonst, ich denke er war schon ein bisschen unruhig, obwohl bei uns am Stall auch nicht viele geknallt haben können Schulterzuck
avatar
Hexenmeister

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 24.08.10
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Silvester, Knallen und Pferde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten