Miez Miez Miez II

Seite 3 von 37 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 20 ... 37  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Bláinn am Mo 21 Feb 2011, 21:05

Schöne Bilder. Find ja euren Kratzbaum genial! Könnten wir so aber nur im Gang bis hoch in Dachboden bauen und ich glaub da würden die Katze nicht gern liegen....

ABer riesen Tatzen hat die echt AH! Da sind unsere ja echte Winzlinge dagegen!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von blondie am Mo 21 Feb 2011, 21:14

Joa die lieben den Katzenbaum... da liegt immer irgendeine Mieze drauf rum *g*

Wenn wir unsere normalen EHK´s neben den beiden sehen können wir auch immer nur mit dem Kopf schütteln so langsam kommen die 2 großen an ihre Größe ran... erst in einem Jahr gelten die Rassen als ausgewachsen.

@Kete
*g* gut das die Mörtelmaschine nicht an wahr Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von PetiteNoblesse am Di 22 Feb 2011, 06:24

dein kratzbaum und was da zugehört ist echt richtig toll.
deine katzen sind zu beneiden Lächeln
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von LopeOver am Sa 05 März 2011, 15:40

Ich hatte doch mal das Thema, lautes miauen angesprochen.
Hier habe ich eine gute Erklärung gefunden...durch Zufall, habe nach etwas ganz anderem geschaut!

Ab 12 bis 14 Jahren sind bei Katzen immer wieder einmal einzelne Symptome von seniler Demenz zu beobachten. Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit für diese wunderlichen Verhaltensweisen:

Übermässiges Miauen: Exzessives Miauen ist eines der häufigsten psychischen Symptome bei der alten Katze. Vor allem nachts, in manchen Fällen auch tagsüber, beginnen ältere Katzen in stereotyper Weise zu miauen. Einige dieser Katzen erscheinen richtig verwirrt und können sich nicht orientieren, wenn sie nachts erwachen. Ein ruhiges Ansprechen mit dem Namen, um einen Kontakt herzustellen und ein ausreichend warmer und sicherer Schlafplatz kann hier Abhilfe schaffen. Körperliche Störungen wie durch Bluthochdruck bedingte Kopfschmerzen (Schilddrüsenüberfunktion!) müssen unbedingt ausgeschlossen oder behandelt werden. In schlimmeren Fällen von demenzbedingtem nächtelangem Miauen können bei dieser altersbedingten Störung auch Medikamente zur Stabilisierung eines vernünftigen Schlaf-Wach-Rhythmus eingesetzt werden.


Quelle: www.ethovet.at
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von blondie am Sa 05 März 2011, 17:00

öh AH! das höre ich das erste mal ...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von sisi am Sa 05 März 2011, 18:28

Das hab ich auch schonmal gehört. Man hört es ja auch immer wieder von Besitzern älterer Katzen, dass sie nachts laut miauen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von LopeOver am Sa 05 März 2011, 20:49

Unsere Alten haben das alle gemacht!
Und endlich habe ich mal eine plausible Erklärung.
Bei Muffti wird es auch besser, wenn ich sie anspreche. Und auch, wenn sie mit im Bett schläft.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Solar am Sa 05 März 2011, 20:55

Oh gott meine Tosi ist mit 9 schon dement und leicht senil.
Die jaaaaapt in der letzten Zeit auch extrem ............laut in der Nacht. Mein Männe ist genervt, ich schlaft mir Oropax da hör ich das nicht. lol
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von LopeOver am Sa 05 März 2011, 21:01

...da habe ich ja Glück, dass es bei Muffti erst mit 17 anfing.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Bláinn am So 06 März 2011, 10:57

Die Katze meiner Eltern (ca 10-12) hat das jetzt auch angefangen, das sie total viel miaut bzw komische Töne von sich gibt! Teilweise echt nervend Rolling Eyes
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Krümelchen am So 06 März 2011, 21:12

meine eine Katze (wird im Mai 17) macht das auch
fand ich auch gerade seht interessant zu lesen.

sie war immer schon sehr gesprävhig, aber es ist mit zunemenden älter mehr geworden
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von rakete am So 06 März 2011, 21:34

Mein Kater ist jetzt 10 und macht das eigendlich schon immer das er in der Gegend rumschreit Rolling Eyes
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Solar am Mo 07 März 2011, 21:35

Also Tosi hat grad bei mir aufm Schreibtisch geschlafen.
Wird auf einmal wach macht Männchen (saß richtig aum Popo) hält die Pfoten komisch (krampfartig) und miaut ganz laut scratch
Ich muss das alles nicht verstehen. Gestern um 00:00 Uhr ging auch das laute miauen los, bin hoch und hab erst mal ganz viel Freunde1 eiei gemacht.
Reden tut sie ja sowie so viel ab is gerade echt extrem
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von LopeOver am Di 08 März 2011, 09:46

Ja, geschrien und erzählt hat Muffti auch immer...aber dieses "Demenz" Schreien ist dan doch noch mal anders.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von blondie am Di 08 März 2011, 10:13

*puh* da bin ich ja mal gespannt...

meine Erzählen ja auch sehr viel am Tag Rolling Eyes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Gast am Fr 01 Apr 2011, 16:20

Wir haben einen pechschwarzen Kater. Der je älter er wird, um so schmusiger wird.
Heute hat er in unserer Wohnung eine maus gefangen, kam wohl vom Keller.
Als ich vom Pferd kam. Saß er die ganze Zeit vorm Schrank. Ich habe mich schon gewundert, habe dann nachgesehen, und sah sie da tot liegen. Herrlich!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Solar am Fr 01 Apr 2011, 19:52

Schwarze Katzen sind die schönsten!!!!!!!!!!!
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Gast am Sa 02 Apr 2011, 07:12

Ja, stimmt. Ich mag aber auch grau getiegerte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von rakete am Sa 02 Apr 2011, 23:21

Mein grau getigerter hat gerade Schinken geklaut alter Lümmel!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Solar am So 03 Apr 2011, 08:40

Wat etwa vom Brot???
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von rakete am So 03 Apr 2011, 09:01

So ähnlich !
Von gestern Morgen war ein halbes Brötchen übrig geblieben(für die Bauarbeiter) und ich wollte es eigendlich entsorgen.
Gestern Abend tobte er dann wie ein wilder über den Flur und spiele mit ihrgenwas,ich dachte an eine Spinne oder sowas und als ich hinging um zu gucken mit was er da so einen Spaß hat hatte er den Schinken vom Brötchen .Also war er auf der Küchenarbeitsplatte und hat ihn geklaut Rolling Eyes ,war aber nicht schlimm.Hoffe es hat geschmeckt
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Gast am So 10 Apr 2011, 12:58

Sagt mal wo habt ihr eure Katzen denn her?? Von privat oder vielleicht sogar vom Züchter? Oder aus dem Tierheim??


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von LopeOver am So 10 Apr 2011, 13:37

Ich hatte meine erste Katze Justice von einer demenzkranken alten Frau, die in Kur ging und danach nicht mehr wusste, dass sie je eine Katze hatte.
Meine Luka und meine Muffti hatte ich von den jeweiligen Reitställen, wo meine Pferde standen. Aber Muffti 1993 und Luka ein paar Jahre später.
Die waren froh, wenn jemand die Babykatzen mitgenommen hat.
Milow ist jetzt vom Tierschutz. Der gleiche Verein, von dem wir auch unsere Hunde haben.
Milow kommt aus Santorini.
Gerade mit Stallkatzen habe ich tolle Erfahrungen gemacht. Und auch mein Milow vom Tierschutz ist unheimlich klasse!
Züchter käme bei Katzen für mich nicht in Frage.
Ich mag zwar Thaikatzen sehr gern...aber das wäre nur was gewesen, wenn ich beim Tierschutz was gefunden hätte.
Aber Hauskatzen sind mir dann doch am liebsten.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Bláinn am So 10 Apr 2011, 15:01

Nala (unsere älteste) hab ich von dem Hof wo Bláinn als letztes stand, wo ich noch bei meinen Eltern daheim war.
Sie sollte da ihre Leben als Stallkatze verbringen, weil sie die Frau daheim nicht mehr haben wollte.
Und sie war so süß und da wir eh eine Katze wollten (zwar eigentlich erst später, aber es kommt halt doch manchmal anderst als man denkt) haben wir sie kurzerhand mitgenommen.
Haben wir nicht bereut - sie ist zwar zurückhaltend und eigen, aber seehr dankbar.

Unsere 2. Katze, Simba haben wir von einer Privat"züchterin" geholt. SIe hatte halt ne Kätzin, die wurde schwanger und die Kleinen hat sie für eine kleinen Gegenbetrag (waren aber geimpft, entwurmt usw) abgegeben!

Unsere 3. Katze, Lui haben wir dann vom Tierheim geholt. Eigentlich wollten wir nicht mehr als 2, aber da Simba mit Nala nicht mehr viel spielen durfte, weil sie einfach erwachsen wurde, ist Simba ganz schön unausgelastet gewesen (trotz spielen und Freilauf) und wir haben uns für Lui entschieden.
War zwar riskant, aber wir hatten bei all unseren Katzen Glück: Wir haben jetzt eine nette kleine Patchwork-Katzen Familie Zwinker

Unser Tierheim ist aber auch sehr gut, die schauen wirklich auf die Katzen und sozial gestörte z.b geben die gar nicht ab. Die behalten die und dürfen bei denen ihr restl. Leben verbringen!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von sisi am So 10 Apr 2011, 18:20

@Lope, da ist Milow ja auch ein kleiner Grieche Zwinker

Meine Katze, Hugo hab ich von Freunden, die ein Internetcafe haben. Denen ist eine junge Kätzin zugelaufen und die war halt tragend. Ich kenn Hugo vom ersten Tag an und sie war die erste aus dem Wurf, die gefressen und gelernt hat, aufs Katzenklo zu gehen.

Winnie hab ich von meinem Chef. Er hatte damals eine "Ladenkatze" Sarah, die jedes Jahr ein bis zweimal geworfen hat. Normalerweise unter meinem Schreibtisch. Diesen Wurf hat sie allerdings in einer Kiste woanders im Laden bekommen. Ich kenn ihn deshalb auch vom ersten Tag an.

Mein Freund wollte damals keine zweite Katze. Hugo war gerade bei uns eingezogen und ich fand es besser, 2 Katzen zu haben, da wir im Sommer ja auch viel arbeiten. Eigentlich hatte ich mir eine Kätzin aus dem Wurf ausgesucht. Die hatte eine tolle Farbe, blaugrau wie eine Karthäuser, ganz helles Rot, schon fast Rosa und weiss. Aber die hat mein Chef dann vermittelt und übrig blieb eine andere Glückskatze und Winnie. Da ich eigentlich eh lieber einen Kater wollte, ist es dann Winnie geworden, auch weil er schon von klein auf so einen lieben, schmusigen Charakter hatte.

Ich hab den kleinen dann nach der Arbeit in einen Karton gepackt und bin auf dem Weg nach Hause noch schnell bei meinem Freund vorbei, der damals in einer Kneipe gearbeitet hat. Hab ihn also vor vollendete Tatsachen gestellt Zwinker Natürlich konnte er da nicht nein sagen. Der Kleine war aber auch zu süß mit seinen Riesenpfoten und Elefantenohren. Love
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 37 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 20 ... 37  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten