Schabracken und Satteldecken - reinigen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von fribi am So Dez 19 2010, 23:44

Wie reinigt ihr eure Satteldecken bzw. Schabracken?

Normalerweise kann man die ja in die Waschmaschine packen. Aber aufgrund der vielen Haare ist das vielleicht nicht ganz so empfehlenswert. Und wie ist das mit schleudern? Auf meinen neuen Schabracken ist angegeben, dass man sie mit 30° waschen könne, auch bügeln ist okay, aber kein schleudern und kein Trockner.

Ich las mal als Tipp, man könne Satteldecken oder -gurte in einen alten Kissenbezug packen, das würde die Maschine schonen und weniger Haare kämen in den Innenraum der Maschine. Macht das jemand so? Erfahrungsberichte?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Sagrei am Mo Dez 20 2010, 05:27

Also wenn ich die Schabracken und Co in unsere Waschmaschine stecken würde, würden mich meine Eltern hinterherschieben. Pfeiff

DIe meisten Waschmaschinen kommen nach einer relativ kurzen Zeit ja schon mit Hundehaaren nicht so super klar, wenn jetzt noch Pferdehaare dazu kommen... nee.

Wir haben den Tip bekommen die Decken einfach mit in die Dusche zu nehmen, wenn wir selber drin stehen. Durch das stehen und treten darauf löst man die meisten Haare und das was wir uns selbst auf den Kopf schmieren ist etwas sanfter als der Waschmittel- und Weichspülerkram. Yes
avatar
Sagrei

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 13.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Joy am Mo Dez 20 2010, 06:43

Ich habe auch schon gehört, dass man das so machen kann @fribi. Da ich aber weder Satteldecken noch Schabracken habe, kann ich nicht sagen, ob es wirklich funktioniert.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9801
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gast am Mo Dez 20 2010, 09:20

Ich pack die in die Waschmaschine.
Allerdings nicht erst wenn die gesamte Unterseite eine feine Rosshaarpolsterung gebildet hat. Manche scheinen zwar darauf zu stehen, aber dafür ist mir meine Maschine doch zu teuer gewesen.

Wenn Haare drunter sind, dann bürste ich die erstmal mit einem Gummistriegel ab. Das geht super.
Der Rest wird evtl. noch mal abgesaugt. Je nach Material der Schabracke.

Dann ab in die Waschmaschine, ganz normal, 30°.... und wenn ich nur 1 drinne hab wird auch geschleudert. Bei mehreren stell ich eben auf Waschgang ohne Schleudern.
Dann häng ich die auch auf die Leine. Meist hat man ja nicht nur 1 Schabracke so dass ich denke man muss die doch nich unbedingt innen Trockner schmeißen.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Fellnase am Mo Dez 20 2010, 09:43

Ich bürste sie sehr gründlich ab und dann kommen sie in die Waschmaschine.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gast am Mo Dez 20 2010, 12:12

Es gibt bei Loesdau eine spezielle Gummibürste.Damit bekommt man problemlos die Haare weg und kann dann die Schabracken etc. auch in die Waschmaschine stecken Zwinker

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gast am Mo Dez 20 2010, 12:17

man braucht aber keine spezielle Bürste dafür. Ein Pferdegummistriegel reicht völlig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gast am Mo Dez 20 2010, 12:21

@Niesel Stimmt mit nem Gummistriegel geht es auch ,aber ich find die Bürste deshalb gut weil man damit wesentlich schneller und besser die Haare entfernen kann.Die kann man halt zum enthaaren von Möbeln,Decken,Kleidung,Auto etc. nutzen .
Die ist besser als jede Flusenbürste und es geht Ruck Zuck Yes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gast am Mo Dez 20 2010, 14:16

Ich stecke meine auch in die Waschmaschine...
Zuerst wird sie im Stall soweit ausgebürstet (mit Wurzelbürste), dass kaum noch Haare dran kleben.

Dann packe ich sie (meist mit Bandagen) in die Waschmaschine, Schleudern geht auch. Im Sommer werden sie dann draußen aufgehangen, im Winter drinnen im Waschkeller.
Tadaa, saubere Schabracken.
Meine wurden bisher auch immer top sauber - bis auf schwarze Leder-Ränder, leider.
Hat dafür jemand nen Trick? Vorbehandelt hab ich die oft auch schon.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Puenktchen am Mo Dez 20 2010, 14:58

Ich schleiche mich ins Waschcenter.
Wüsche ich sie in der Gemeinschaftsmaschine des Hauses würden mich meine Nachbarn sicher töten. :-)
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von sisi am Mo Dez 20 2010, 15:18

Ich bürste auch erst ab, und dann pack ich die Schabracken in einen alten ausgedienten Kissenbezug. Schleudern tu ich meistens nicht, nur wenn ich vergesse, den Schleudergang auszustellen. Pfeiff
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Ósk am Mo Dez 20 2010, 16:24

Ich bürste und sauge die Dinger erst ab, im Sommer wasche ich die dann erst je nach Verschmutzungsgrad draussen in der Schubkarre und dann manchmal noch in der Waschmaschine (weisse z.B.)
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4122
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von rakete am Sa Dez 25 2010, 16:19

Meine Waschmaschine ist Haare gewöhnt also kommen Schabis und Abschwitz-,Fliegendecken so rein (ohne Bezug drüber oder so)!
Ich wasche alles auf 30 Grad und schleudere auch normal,zum trocknen hänge ich sie über einen Stuhl oder was gerade da ist!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Sylvano am Di Sep 13 2011, 18:16

Wir haben eine alte Waschmaschine, die extra für Pferde und Katzensachen da ist.
Schabracken und Halfter kommen in einen Kissenüberzug.

Wie lange bleibt eine Schabracke bzw. Satteldecke bei euch aufm Pferd?

Lg
avatar
Sylvano

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.10
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von rakete am Di Sep 13 2011, 18:45

Sylvano schrieb:
Wie lange bleibt eine Schabracke bzw. Satteldecke bei euch aufm Pferd?


Bis sie dreckig ist also von Haaren und Staub oder verschwitzt/naß vom reiten!

Im Winter nutze ich sie also länger auf dem Pferd also im Sommer oder im Fellwechsel!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Fellnase am Di Sep 13 2011, 18:46

Ich habe keine Zeitangaben, wie lange ich eine Schabracke benutze.

Ich bürste fast nach jedem Reiten die Innenseite sauber und wenn sie nicht mehr ansehnlich ist, wird die Schabracke gewechselt und gewaschen.

avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Ladoly am Do Sep 15 2011, 09:22

habt ihr keine Probleme damit, dass die Schabracken eingehen? Bei mir sind die oft nach 3 Waschgängen 5 cm kürzer....

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Fellnase am Do Sep 15 2011, 09:25

Wie wäscht du sie ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Vina am Do Sep 15 2011, 13:59

Waschmaschine meiner RL.. die hat hinten im Haus eine alte Waschmaschine, in der immer alles mögliche an Decken gewaschen wird Zwinker
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von LopeOver am Do Sep 15 2011, 14:39

Wir haben einen Waschservice, der sowas am Stall abholt, wäscht und dann wieder bringt.
Dem geben wir alles mit. Decken, Pads, Schabracken...! Die imprägnieren auch unsere Regendecken.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Fellnase am Do Sep 15 2011, 17:10

Wow, das ist aber ein Service !!
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von sandstrand am Sa Sep 29 2012, 20:25

ich habe heute die Schabracke von meiner RB ausgebürstet jetzt ist sie haarfrei allerdings sollte sie auch in die WaMa. Jetzt hat die oben so einen Moosgummibesatz. Geht das trotzdem oder wie bekmme ich die Decke alternativ sauber?
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Bláinn am Sa Sep 29 2012, 20:26

Denke nicht das dem Mossgummi 30 Grad Waschmaschiene schaden.
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von sandstrand am Sa Sep 29 2012, 20:41

hast du da Erfahrungen? Weil ist nich meine Decke Zwinker
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von rakete am So Sep 30 2012, 18:43

Ist den keine Waschanleitung mehr dran?
Meine Schabi mit Moosgummibesatz war aus Filz,die hätte ich gar nicht in die WaMa gekriegt...zu steif Rolling Eyes ,da mußte ausbürsten reichen!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schabracken und Satteldecken - reinigen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten