Rote Beete

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Fuddi am Sa Feb 05 2011, 10:03

Meine Pferde bekommen auch hin und wieder rote Beete, allerdings als Chips die ich dann einweiche. Die werden auch gerne gefressen!
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von sady am Sa Feb 05 2011, 10:23

Ich füttere auch rote Beete , den ganzen Winter über. Karotten auch, ca 1-2 Kilo pro Pferd.

sady

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 01.11.10
Ort : Nähe Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Gast am Sa Feb 05 2011, 11:36

Ich habe noch nie Rote Beete gefüttert. Und ich wüsste auch nicht warum ich die füttern sollte, warum sie besseren wären. Ich dachte immer die wären als Abwechslung gut, aber mehr weiß ich nicht drüber.
Meine beiden bekomme Möhren und Äpfel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Gast am So Feb 13 2011, 12:14

Hallo,
meine Prinzessin liebt rote Beete, Äpfel und Karotten, aber die rote Beete wird eindeutig favorisiert.
Der Mérens mag sie nicht und die Anderen fressen was in den Trog kommt;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 18:58

Ich habe mal eine Frage: Die Besi meiner RB hat diese gehexelte trockene Rote Beete. Sind das diese Chips? Sie gibt sie nicht eingeweicht. Die werden nur übers Futter gestreut. Muss man die einweichen???????? AH!
Ist das schädlich wenn man das nicht macht?
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Fellnase am Sa Feb 09 2013, 20:02

Man kann eine kleine Menge trocken füttern, was ich persönlich nie machen würde.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von rakete am Sa Feb 09 2013, 20:30

@Fellnase schrieb: was ich persönlich nie machen würde.

Wieso nicht?
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13948
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Fellnase am Sa Feb 09 2013, 20:41

Wenn sie nass werden, quellen sie enorm auf.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von rakete am Sa Feb 09 2013, 20:42

Also dann im Magen...ok verstanden,Danke!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13948
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Gast am Sa Feb 09 2013, 21:25

Ah okay, wieder was gelernt. Danke! Ich fütter auch keine Rote Beete, da sie meine Pferde nicht mögen, aber eine Freundin fütteret die Chips und das uneingeweicht. Ich werde ihr mal berichten...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 22:18

Dann habe ich auch was gelernt. Ich werde das morgen meiner RB-Besi direkt sagen und das umstellen. Danke. Wie lange muss man das einweichen? Bei uns ist das mit MiFu und dem Müsli schon zusammengemixt weil das einfacher ist. Kann ich dann alles mit einweichen oder muß ich das Rausklauben?
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von mohirah am Mo Feb 11 2013, 09:44

Eine kleine Menge Rote Beete Chips habe ich auch schon trocken gefüttert. Wenn das Pferd nicht zum Schlingen neigt und alles gründlich kaut, halte ich das für unproblematisch.

Da die Chips aber quellen, würde ich sie bei hastigen Fressern oder auch älteren Pferden einweichen. Weniger, weil das für den Magen problematisch ist (man soll ja auch nicht so viel davon füttern), sondern eher, damit das Pferd keine Schlundverstopfung bekommt. Etwa eine halbe Stunde reicht zum Quellen aus. Ich würde die Chips allein einweichen und erst mit dem Müsli mischen, wenn sie ausreichend aufgequollen sind.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2596
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von blondie am Sa Feb 07 2015, 20:10

*rauspuddel*

die Rote Beete chips... sind die eingeweicht besser?

Ich füttere das Agrobs Müsli auch mit etwas Wasser ist dass dann "besser" die abends mit einzuweichen mit den Heucobs?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Licke am Sa Feb 07 2015, 20:16

ich habe die nicht eingeweicht
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3343
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Fellnase am Sa Feb 07 2015, 20:34

Mein Pony bekommt sein MiFu mit etwas Wiesenflakes und dazu eine Handvoll Rote Beete Chips und ich weiche sie zusammen ein.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von mohirah am So Feb 08 2015, 12:10

Ich weiche die Chips auch zusammen mit Heucobs ein. Wenn du ohnehin Futter einweichst, würde ich dir empfehlen, die Chips einfach mit dazu zu tun.

Eine kleine Menge kann man auch zusammen mit anderem trockenem Futter geben. Größere Mengen würde ich grundsätzlich einweichen, weil die Chips auch ziemlich aufquellen.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2596
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von blondie am So Feb 08 2015, 14:14

Oki danke Smile

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Perylin am So Feb 08 2015, 16:45

Ich füttere gelegentlich Rote Beete, manchmal mag sie die haben, andere Male nicht.
Ich denke die können das schon auch etwas selbst planen. Bei Karotten setzt der Pferdeverstand manchmal aus Zwinker Glaube wenn man sie nicht hindern würde, wären es zwar nicht die genannten Massen, aber mehr als 1 kg würden sie sicher fressen.
Bei uns gibt´s immer zur Kraftfutterfütterung je 1-2 Karotten
avatar
Perylin

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 21.01.12
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Pilgrim98 am Di Feb 10 2015, 18:21

Mal ich wieder: Wie ist es denn mit dem Zuckergehalt in Roter Beete?
Soweit ich informiert bin, ist da arg viel Zucker drin Klugsch

Vielleicht sind da Karotten 'ne bessere Wahl, weil Zucker in der Pferdefütterung sollte man ja grundsätzlich vermeiden? *grübel*
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Fellnase am Di Feb 10 2015, 18:46

Beide haben Zucker, die Rote Beete etwas mehr als Möhren.
Es ist überall Zucker drin, auch im Heu. Durch Heuanalyse kann man den Zuckergehalt bestimmen lassen und danach den Energie- und Mineralbedarf des Pferdes rechnen.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Pilgrim98 am Di Feb 10 2015, 19:09

Denke ich werde mir mal Rote Beete Chips bestellen und sehen wie meine Jungs sie annehmen. Karotten gibt's täglich, die bekommen wir für wenig Geld und richtig guter Qualität (Aussortierte - zu groß, zu klein...).
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Rote Beete

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten